Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik West-Eastern Divan Orchestra jetzt UN-Botschafter
Nachrichten Kultur Musik West-Eastern Divan Orchestra jetzt UN-Botschafter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:17 01.03.2016
UN-Generalsekretär Ban Ki-Moon (r.) und Orchestergründer Daniel Barenboim bei der Zeremonie in Genf. Quelle: Sandro Campardo
Anzeige
Genf

Das West-Eastern Divan Orchestra ist am Montag in Genf zum UN-Botschafter für Kultur ernannt worden. Das 1999 in Weimar gegründete Projekt steht für die Hoffnung auf ein friedliches Zusammenleben in Nahost. Es spielen israelische und arabische Musiker Seite an Seite.

„Die Arbeit des Orchesters ist Zeugnis für die Macht der Musik, um Barrieren abzubauen und Brücken zwischen Gemeinschaften zu bauen“, sagte UN-Generalsekretär Ban Ki Moon. Der Dirigent und Mitgründer des Orchesters, Daniel Barenboim (73), der auch Generalmusikdirektor der Berliner Staatsoper ist, zeigte sich geehrt über die Auszeichnung. Der UN-Friedensbotschafter hat einen israelischen, argentinischen und spanischen Pass. Er besitzt zudem die palästinensische Ehrenstaatsbürgerschaft.


West-Eastern Divan Orchestra



dpa

Nach einem schweren Sturz vom Podium bei einem Festival im niederländischen Utrecht ist der bekannte deutsche DJ Paul van Dyk verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

29.02.2016

Madonna live in Concert: Fans erwartet Show, Pop aber auch Provokation. Dem schieben die Zensurbehörden in Singapur aber einen Riegel vor. Der Stadtstaat will zwar Kunst und Kreativität - doch bloß nicht zu viel davon.

27.02.2016

Madonna live in Concert: Fans erwartet Show, Pop aber auch Provokation. Dem schieben die Zensurbehörden in Singapur aber einen Riegel vor. Der Stadtstaat will zwar Kunst und Kreativität - doch bloß nicht zu viel davon.

08.03.2016
Anzeige