Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Willow Smith: Aufwachsen als Promi-Kind „schrecklich“
Nachrichten Kultur Musik Willow Smith: Aufwachsen als Promi-Kind „schrecklich“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:09 27.11.2017
Willow Smith will als Musikerin auf eigenen Beinen stehen. Quelle: Caroline Blumberg
Los Angeles

Für die US-Sängerin Willow Smith („Whip My Hair“) ist die Berühmtheit ihres Vaters, des Schauspielers Will Smith („Men in Black“), eher Fluch als Segen. 

„Es ist schrecklich, aufzuwachsen und dein Leben hinzubekommen, während die Leute denken, sie hätten einen Anspruch darauf zu wissen, was bei dir los ist“, sagte die 17-Jährige dem US-Onlinemagazin „Girlgaze“. Der einzige Weg, damit klarzukommen, sei aber wohl, „sich darauf einzulassen“. Man könne sein Gesicht und seine Eltern schließlich nicht ändern. 

Viele Promi-Kinder kämen mit dieser Rolle nicht zurecht, glaubt Smith. „Ich habe das Gefühl, dass die meisten Kinder, denen es so geht wie mir, in einer Spirale der Depression enden, und die Welt schaut ihnen durch ihre Telefone dabei zu.“

Ende Oktober ist in den USA Willow Smiths zweites Studioalbum „The 1st“ erschienen.

dpa

Mehr zum Thema

Der Schauspieler, Musiker und Schriftsteller lebt seit 20 Jahren in Italien. Jetzt sucht der 60-Jährige noch einmal eine Veränderung, bevor ihm dafür die Kraft ausgeht.

22.11.2017

Eigentlich war ein großes Fest geplant: Doch nachdem er Vater geworden ist, will Komiker Kevin Hart Thanksgiving nun im kleinen Kreis feiern.

23.11.2017

Sie sind jetzt Mr. und Mrs.: Bei Instagram freut sich der Ex-Vampir auf künftige Abenteuer mit seiner Traumfrau - und zeigt seinen Ehering.

24.11.2017

Dafür braucht man fast ein eigenes Musueum - so oft hat Karel Gott den Musikpreis schon gewonnen.

26.11.2017
Musik Rock-Revoluzzer im Club 27 - Vor 75 Jahren wurde Jimi Hendrix geboren

Die meisten Ranglisten der besten Rockgitarristen führen ihn auf Platz eins. Einige wenige Jahre bis zu seinem Drogentod reichten Jimi Hendrix, um zur Legende zu werden. Ende November wäre er 75 geworden.

24.11.2017
Musik Auf der Suche nach Ruhe - Neues Beethoven-Museum in Wien

Im Jahr 1802 bezog der deutsche Komponist im 19. Wiener Gemeindebezirk ein neues Zuhause, etwas abseits der Innenstadt. Das Haus ist nun als Museum eröffnet worden. Zu sehen gibt es viele originelle Exponate dem Leben des Klassik-Stars.

23.11.2017