Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Wolfgang Niedecken denkt gerne an Vinyl-Zeiten zurück
Nachrichten Kultur Musik Wolfgang Niedecken denkt gerne an Vinyl-Zeiten zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:56 17.04.2018
Wolfgang Niedecken überreicht Klaus Voormann den Echo für das Lebenswerk. Quelle: Jörg Carstensen
Anzeige
Berlin

Rocksänger Wolfgang Niedecken (67) findet es schade, dass Plattencover in Zeiten von Musikdownloads immer weniger Bedeutung haben.

„Die komplette Situation ist natürlich traurig. Ich bin mit Vinyl-Scheiben aufgewachsen und Booklets. Unsere Band macht das heute auch noch, wir bleiben genau genommen Old School“, sagte Niedecken am Donnerstagabend am Rande der Echo-Verleihung in Berlin der Deutschen Presse-Agentur.

Dennoch nutze seine Gruppe BAP natürlich heute auch die sozialen Medien. „Da geht kein Weg dran vorbei. Man muss ja Reklame machen für die Tourneen, wovon wir heute hauptsächlich leben. Der Tonträgerumsatz geht in den Keller, das muss man einfach konstatieren.“

Der 67-Jährige will aber kein Trübsal blasen. „Wir haben die großen Vinyl-Zeiten miterlebt, und dafür bin ich sehr dankbar. Man kann nicht erwarten, über vier Jahrzehnte gleichbleibende Dinge vorzufinden. Das ist ja Quatsch.“

Niedecken hatte bei der Echo-Verleihung den Preis für das Lebenswerk an Musiker und Grafiker Klaus Voormann (79) überreicht. Der Freund und Wegbegleiter der Beatles gestaltete unter anderem das Cover des berühmten „Revolver“-Albums der Beatles, wofür er 1967 mit dem Grammy ausgezeichnet wurde.

dpa

Mehr zum Thema

Einzelausstellungen bekommen Musiker oft postum oder wenn ihre besten Zeiten vorbei sind. Das Grammy-Museum hält das nicht davon ab, Taylor Swift eine eigene Schau zu widmen. Der Lobgesang auf eine 28-jährige Sängerin in ihrer Hochphase hinterlässt einen komischen Beigeschmack.

07.04.2018

Es ist da, das Silbermond-Baby. Die Sängerin der Band, Stefanie Kloß, und der Gitarrist Thomas Stolle sind Eltern eines Sohnes geworden. Die Fans gratulieren.

13.04.2018

Ihre Erkrankung ist schon vor langer Zeit diagnostiziert worden. Aber Maria Carey hat die Augen davor verschlossen - und ziemlich harte Zeiten durchgemacht. Dann hat sie sich doch in Behandlung begeben.

15.04.2018

Olivia Jones ist eine große Bewunderin von LGBT-Ikone Kylie Minogue. Und das brachte die Travestiekünstlerin ganz ungewöhnlich zum Ausdruck.

17.04.2018

Stimmung wie im Fußballstadion und Rocker, die in Erinnerungen schwelgen: Beim Tourauftakt von David Hasselhoff in Berlin ist Party angesagt. Nur für die Ordner bedeutet der Abend harte Arbeit.

16.04.2018

Die Diskussion über die Nominierung des Rapperduos Kollegah und Farid Bang für den Echo-Musikpreis geht weiter. Das Auschwitz Komitee spricht von einem beschämenden Vorgang, der Zentralrat der Juden fordert ein „Stoppschild“.

16.04.2018
Anzeige