Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Xavier Naidoo verlässt Vox-Tauschkonzert
Nachrichten Kultur Musik Xavier Naidoo verlässt Vox-Tauschkonzert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:56 24.05.2016
Anzeige
Berlin

Musiker Xavier Naidoo (44), bislang Gastgeber der Vox-Show „Sing meinen Song - Das Tauschkonzert“, steigt aus der Reihe aus.

„Schweren Herzens habe ich mich vor wenigen Tagen endgültig dazu entschieden, nicht bei der nächsten Staffel von 'Sing meinen Song - Das Tauschkonzert' teilzunehmen“, sagte Naidoo laut Mitteilung des Privatsenders Vox. „Es ist an der Zeit, mich wieder neuen Projekten zu widmen.“

Im nächsten Jahr werde es dennoch eine neue Staffel der Reihe geben, in der die Hits einzelner Künstler immer von anderen gecovert werden, erklärte Vox. Der Soulpoet Naidoo steht an diesem Dienstag (20.15 Uhr) ein letztes Mal mit seinen Songs im Mittelpunkt von „Sing meinen Song“. Dann werden Nena, Wolfgang Niedecken, Annett Louisan, Samy Deluxe, Seven und The BossHoss seine Titel covern.

Wer die Gastgeberrolle im nächsten Jahr übernimmt, ließ Vox offen.

dpa

Mehr zum Thema

Ein geplantes, virtuelles Duett von US-Sängerin Christina Aguilera (35) und der 2012 gestorbenen Whitney Houston ist vorerst geplatzt.

22.05.2016

Amerikas einstiger Vorzeige-Familienvater Bill Cosby macht inzwischen nur noch mit einem Sex-Skandal Schlagzeilen. Seit Monaten schweigt er zu den Vorwürfen - auch bei seinem ersten öffentlichen Gerichtsauftritt am Dienstag.

26.05.2016

Seit Monaten begleiten Kameras die Hochzeitsvorbereitungen von Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis. Kurz vor dem großen Live-Ereignis im Fernsehen sind die beiden noch relativ entspannt. Doch nicht in allen Details herrscht Einigkeit.

25.05.2016

Mit einem emotionalen Auftritt hat Pop-Diva Madonna bei der Verleihung der Billboard-Awards an den vor rund einem Monat gestorbenen Sänger Prince erinnert.

27.05.2016

Er ist bekannt für seine expressiven Bauten, begeistert die Menschen rund um den Globus: In Frankfurt hat US-Stararchitekt Daniel Libeskind jetzt ein 24-Stunden-Konzertspektakel auf ungewöhnliche Bühnen gebracht. Musik trifft auf den Atem der Großstadt.

24.05.2016

Gut 35 Millionen Google-Treffer finden sich zu Bob Dylan. Rund 100 Millionen Tonträger soll der legendäre Musiker verkauft haben - und damit weniger als Taylor Swift oder Justin Bieber. Doch mit schnöden Zahlen lässt sich das Kulturphänomen Dylan ohnehin nicht erfassen.

26.05.2016
Anzeige