Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Zayn Malik veröffentlicht seine Autobiografie
Nachrichten Kultur Musik Zayn Malik veröffentlicht seine Autobiografie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:23 16.09.2016
Anzeige
Los Angeles

Mit gerade einmal 23 Jahren veröffentlicht der britische Sänger Zayn Malik („Pillowtalk“) seine Autobiografie. Erscheinen wird das Werk am 1. November, wie der Künstler auf seiner Internetseite bekanntgab.

Das frühere Mitglied der Boygroup One Direction war 2015 aus der Band ausgestiegen, um als Solokünstlter aufzutreten. Sein Buch mit dem Titel „Zayn“ wird als „fotografische Reise seines Lebens seit dem Ausstieg von One Direction“ angekündigt.

Enthalten sein sollen auf 288 Seiten bisher unveröffentlichte Fotos, Zeichnungen und persönliche Geschichten, die „Zayns privateste Momente und seine ehrlichsten Gefühle über Ruhm, Erfolg, Musik und das Leben“ festhalten.

Maliks Debütalbum „Mind of Mine“ war im März kurz nach der Veröffentlichung auf Platz eins der US- und UK-Charts gelandet, seine Single „Pillowtalk“ stieg in den USA ebenfalls auf Platz eins ein - ein Erfolg, der One Direction nicht gelungen war.

dpa

Mehr zum Thema

Als Kiss am 30. Januar 1973 ihr erstes Konzert in Queens, New York spielten, war das noch eine recht bescheidene Veranstaltung - und noch dazu ganz ohne Firlefanz.

20.09.2016

Sie scheint wahre Hebammen-Qualitäten zu haben: Katy Perry hat ihrer großen Schwester schon zum zweiten geholfen, ein Kind auf die Welt zu bringen.

15.09.2016

Noch nie durfte ein Österreicher ein „MTV unplugged“-Konzert spielen. In edler Kulisse und mit großem Orchester im Rücken feierte Andreas Gabalier nun diese Premiere. Das Publikum hatte allerdings nicht nur mit der brütenden Hitze zu kämpfen.

21.09.2016

Sie scheint wahre Hebammen-Qualitäten zu haben: Katy Perry hat ihrer großen Schwester schon zum zweiten geholfen, ein Kind auf die Welt zu bringen.

15.09.2016

Musik-Experiment

15.09.2016

Unter Beatles-Fans ist das beschauliche Verden in Niedersachsen längst kein Geheimtipp mehr. Die idyllische Stadt ist ein Pilgerort für Musikfans geworden. Denn: John Lennon hat dort im September 1966 einen Film gedreht.

20.09.2016
Anzeige