Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Musikalische Sternstunde
Nachrichten Kultur Musikalische Sternstunde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:35 25.08.2014
Christian Zacharias (l.) und Frank Peter Zimmermann. Quelle: D.Lilienthal

Bravos, begeisterter Applaus und zwei Zugaben. Die Besucher der Villa Papendorf dankten am Sonnabend für einen Kammermusikabend der Extraklasse mit Beethovens frühen Sonaten für Violine und Klavier. Der Geiger Frank Peter Zimmermann (49) und der Pianist Christian Zacharias (64), weltbekannt als Duo, das sämtliche Violinsonaten Beethovens schon 1999 in der Berliner Philharmonie als Zyklus aufgeführt hat, sind gegenwärtig wieder mit Beethovens Stücken unterwegs. Und so machten sie den Abend zur Sternstunde für das Publikum.

Jene Schockwirkung, die das Publikum der Beethoven-Zeit bei der ersten Sonate wegen ihrer Umbruchswirkung empfand, konnte das heutige Publikum natürlich nicht nachfühlen; aus gesicherter historischer Entfernung wirken die Stücke wie aus einer anderen Welt — als deren unvergängliche Schätze. Deshalb gab es im Konzert vor allem zu staunen: über die spielerische Mühelosigkeit, mit der beide Musiker die rasante Virtuosität der Stücke zu ihrer eigenen machten. Oder über die souveräne Präzision ihrer musikalischen Dialoge. Vor allem aber war es der makellose und bezaubernde Geigenton Frank Peter Zimmermanns — noch in kräftigsten Passagen weich und sanft.

In den Zugaben boten Zimmermann und Zacharias dann einen schönen Ausblick auf die weitere Entwicklung des Genres: Mit einem folkloristisch geprägten Satz der 8. Beethoven-Sonate und vor allem mit jenem berührenden Intermezzo, das Robert Schumann einst zur programmatischen FAE-Sonate zum Motto „frei aber einsam“ beisteuerte.



Dietrich Pätzold

Sänger, Tänzer, Musiker und Schauspieler stellten in Dönkendorf die Facetten der Liebe unterschiedlich dar.

25.08.2014

Am Sonnabend spielte die Stern-Combo Meißen in Rostock vorwiegend Songs aus den ersten 25 Jahren ihrer Karriere. Gestern gastierte die Band in der Blechbüchse Zinnowitz.

25.08.2014

Land steht mit 32 Millionen Euro zu seinem Wort.

25.08.2014
Anzeige