Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Nächster Tarantino-Film im August 2019
Nachrichten Kultur Nächster Tarantino-Film im August 2019
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:53 02.12.2017
Der nächste Film des Oscar-Preisträgers soll am 9. August 2019 in die amerikanischen Kinos kommen. Quelle: Jens Kalaene
Los Angeles

Der nächste Film von Oscar-Preisträger Quentin Tarantino (54, „Django Unchained“) soll am 9. August 2019 - am 50. Todestag der Schauspielerin Sharon Tate - in die amerikanischen Kinos kommen.

Sony Pictures habe diesen Starttermin gewählt, wie die Branchenportale „Variety“ und „Deadline.com“ am Freitag berichteten. Tate, die damals hochschwangere Ehefrau von Regisseur Roman Polanski, war am 9. August 1969 von den Anhängern des Sektenführers Charles Manson umgebracht worden.

Tarantino hält Details seiner Filmprojekte gewöhnlich unter Verschluss. Nach Brancheninformationen soll sein neunter Film mit dem vorläufigen Arbeitstitel „#9“ in Los Angeles Ende der 1960er Jahre spielen. Angeblich verhandelt der Regisseur mit Stars wie Tom Cruise, Brad Pitt und Leonardo DiCaprio. Margot Robbie soll für die Tate-Rolle im Gespräch sein.

Nach fast 50 Jahren in Haft war Manson am 19. November diesen Jahres im Alter von 83 Jahren in Kalifornien gestorben. Als Sektenführer hatte er einige seiner Anhänger zu einer brutalen Mordserie in Los Angeles angestiftet.

dpa

Mehr zum Thema

Kinder sollten sich ausprobieren können, ohne dass das sofort in den Sozialen Netzwerken bewertet wird, findet die Schauspielerin. Zu sich selbst zu finden sei ohnehin schwer genug.

28.11.2017

Sie ist erfolgreich, macht sehr viel Geld, sieht verdammt gut aus - aber wer die Schauspielerin um ein Autogramm bittet, sollte sich auf eine Abfuhr einstellen. Zu Fans ist sie eiskalt und abweisend. Warum? Das hat sie jetzt verraten.

29.11.2017

Im Januar findet in Utah das größte Festival für Independent-Filme statt, jetzt wurde das Sundance-Programm verkündet. Auch deutsche Produktionen sind im Rennen.

30.11.2017

Schloss Güstrow zeigt Kunstankäufe des Landes von 2015 bis 2017. Insgesamt 116 Werke von 23 Künstlern. 131000 Euro wurden dafür investiert.

02.12.2017

Der Kabarettist legt sich mit Politikern an – die mögen in dennoch

02.12.2017

Rostock. Es war wie eine Familienfeier: Als Vorband trat das Hamburger Duo Joco auf.

02.12.2017