Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Neuer Comic erzählt Luthers Leben
Nachrichten Kultur Neuer Comic erzählt Luthers Leben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 04.08.2016

Eisleben. Mit Blick auf das 500. Jubiläum der Reformation im kommenden Jahr haben zwei Autoren die Geschichte von Martin Luther neu erzählt – in einer Comicversion. Der Historiker Thomas Dahms und der Zeichner Tobias Wagner widmeten der Persönlichkeit ein 40-seitiges Buch mit vielen Zeichnungen und wenig Text. „Wofür sonst 400 Seiten benötigt werden, das ist hier leicht verständlich dargestellt“, sagte Dahms bei der Comic-Vorstellung in Luthers Geburtsstadt Eisleben. „Zu Tisch bei Luthers in Wittenberg – Martin Luther als Mönch, Reformator und Familienmensch“ ist beim Ostfalia-Verlag aus Osterwieck im Harz erschienen.Der Comic umfasst die gesamte Lebensspanne des Reformators von 1483 bis 1546. Er erzähle von der Geburt Luthers, über die Ausbildung zum Mönch in Erfurt sowie den Thesenanschlag im Jahre 1517 in Wittenberg. Alle Figuren und Fakten hat Dahms in jahrelanger Kleinarbeit zusammengetragen, wie der promovierte Historiker sagte. Der Comic basiere auf authentischen Fakten. Nicht nur Luther, sondern alle vorkommenden Figuren seien historisch belegbar. 

Ergänzt werde Luthers Geschichte mit Stadtansichten von seinen Stationen in Wittenberg, Erfurt, Eisleben und Braunschweig und Kartenmaterial aus der Zeit.

OZ

Das Wolfhager Figurentheater ist von heute bis Sonnabend, 6. August, und vom 11. bis 13. August zu Gast im Ostseebad Nienhagen.

04.08.2016

Yvonne und Sascha Beu geben gerade ihr erstes Gastspiel im Ostseebad / Sie möchten wiederkommen und vielleicht bleiben

04.08.2016

Beim traditionellen Freester Fischerfest werden bis zu 40 000 Gäste erwartet /Höhenfeuerwerk am Freitag

04.08.2016
Anzeige