Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Nicolas Cage führt erneut Regie

Los Angeles Nicolas Cage führt erneut Regie

Nicolas Cage (52, „Joe – Die Rache ist sein“) will zum zweiten Mal Regie führen. Dem Kinoportal „Deadline.com“ zufolge wird der Schauspieler den Vergewaltigungs-Thriller ...

Los Angeles. Nicolas Cage (52, „Joe – Die Rache ist sein“) will zum zweiten Mal Regie führen. Dem Kinoportal „Deadline.com“ zufolge wird der Schauspieler den Vergewaltigungs-Thriller „Vengeance: A Love Story“ inszenieren, in dem er auch die Hauptrolle eines Polizisten spielt.

2002 hatte Cage mit „Sonny“ sein Regiedebüt gegeben. Die Geschichte basiert auf der Erzählung „Rape: A Love Story“ der US-Schriftstellerin Joyce Carol Oates. Es geht um eine alleinerziehende Mutter, die vor den Augen ihrer 12-jährigen Tochter Opfer einer brutalen Bandenvergewaltigung wird. Der Fall geht vor Gericht, doch dort wird ihre Glaubwürdigkeit attackiert. Über die Besetzung der weiblichen Rollen wurde noch nichts bekannt. Die Dreharbeiten sollen im April beginnen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.