Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Nils Mönkemeyer zu Gast im OZ-Studio

Rostock Nils Mönkemeyer zu Gast im OZ-Studio

Nils Mönkemeyer ist nicht nur ein weltbekannter Bratschist, sondern auch der neue künstlerische Leiter des Rügener Festspielfrühlings. Am kommenden Mittwoch, dem 24.

Rostock. Nils Mönkemeyer ist nicht nur ein weltbekannter Bratschist, sondern auch der neue künstlerische Leiter des Rügener Festspielfrühlings. Am kommenden Mittwoch, dem 24. August, begrüßen Alexander Loew von der OZ-Chefredaktion und Kulturchef Michael Meyer den Künstler zum Talk im Studio der OSTSEE-ZEITUNG. Gemeinsam mit Festspiel-Intendant Markus Fein wird Mönkemeyer das Programm für 2017 vorstellen und den Talk musikalisch begleiten.

Ab 2017 wartet der Festspielfrühling mit neuem Konzept auf: Die künstlerische Leitung wird in jedem Jahr von einem anderen Künstler übernommen. Mönkemeyer löst damit nach fünf Jahren das Fauré

Quartett ab. Er freue sich schon auf das Festival, sagte der 37-jährige Virtuose, der bereits mehrfach auf Rügen zu Gast war, im Vorfeld. Alles Weitere verrät er im OZ-Studio.

Beginn: 12 Uhr (Einlass ab 11.30 Uhr), Pressehaus Rostock (Richard-Wagner-Str. 1a), Tickets 8 Euro/mit Abo-Karte 5 Euro (inkl. Begrüßungsgetränk) in allen OZ-Service-Centern oder unter Telefon 0381/ 38 30 30 17

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.