Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Oscar-Anwärter treffen sich zu traditionellem Lunch
Nachrichten Kultur Oscar-Anwärter treffen sich zu traditionellem Lunch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:52 07.02.2017
Damien Chazelles Musical-Romanze „La La Land“ hat 14 Oscar-Nominierungen erhalten. Quelle: Jordan Strauss/invision
Anzeige
Beverly Hills

Mehr als 160 Oscar-Anwärter haben sich vor der Verleihung des wichtigsten Preises der Filmbranche zum traditionellen Mittagessen in Beverly Hills versammelt.

Mit dabei war am Montag (Ortszeit) unter anderem Emma Stone, die in der 14-fach nominierten Musical-Romanze „La La Land“ neben Ryan Gosling die Hauptrolle spielt, wie der „Hollywood Reporter“ berichtete.

Auch Nicole Kidman aus dem sechsfach nominierten „Lion“ sowie Denzel Washington und Jeff Bridges aus den je vierfach nominierten Filmen „Fences“ beziehungsweise „Hell or High Water“ nahmen an dem Lunch Teil. Kidman zeigte sich im Overall, Natalie Portman, die für ihre Rolle in „Jackie“ als beste Schauspielerin im Rennen ist, trug ein einfaches Kleid, das ihren Babybauch zeigte. Musiker Pharrell Williams, der als Mitproduzent des Dramas „Hidden Figures“ nominiert ist, erschien ganz locker mit grüner Baseballmütze und Pullover.

Die Stars hatten sichtlich Spaß dabei, sich auszutauschen und miteinander für Fotos zu posieren. Komponist und Schauspieler Lin-Manuel Miranda, der für seinen Song in dem Zeichentrickfilm „Vaiana“ nominiert ist, veröffentlichte auf Twitter ein Foto von sich mit Matt Damon und Natalie Portman. „Du isst zu Mittag und sie tun dich auf ein riesiges Podest, um ein Abschlussball-Foto mit allen Nominierten zu machen“, schrieb Miranda zu einem weiteren Bild.

Die Oscars werden unter Moderation von Late-Night-Talker Jimmy Kimmel am 26. Februar in Los Angeles zum 89. Mal verliehen.

dpa

Mehr zum Thema

Als „Mann des Jahres“ bekam der kanadische Schauspieler einen goldenen Puddingtopf - und amüsierte sich bei der ungewöhnlichen Preisverleihung ganz prächtig.

04.02.2017

Das Fantasydrama ist der große Gewinner bei den „spanischen Oscars“. In der Kategorie „Bester Film“ gewann der Streifen aber nicht.

05.02.2017

Der US-Regisseur hat den Filmhit bereits vor sechs Jahren geschrieben, als die Welt noch hoffnungsvoller schien, wie er sagt.

05.02.2017
Leserbriefe Ex-Intendant Sewan Latchinian beleidigt Hansestadt - Es macht sprachlos

K.-H. Gottschalk aus Stralsund

07.02.2017

Mehr als 160 Oscar-Anwärter haben sich vor Verleihung des wichtigsten Preises der Filmbranche zum traditionellen Mittagessen in Beverly Hills versammelt.

07.02.2017

Das Bucerius Kunst Forum Hamburg zeigt die Malerin Paula Modersohn- Becker als Wegbereiterin der Moderne.

07.02.2017
Anzeige