Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur „Ozapft is“ - 184. Oktoberfest eröffnet
Nachrichten Kultur „Ozapft is“ - 184. Oktoberfest eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 16.09.2017
Anzeige
München

„Ozapft is!“ Mit zwei Schlägen hat Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter pünktlich um 12.00 Uhr das erste Fass Bier angezapft und damit das 184. Oktoberfest eröffnet. Ministerpräsident Horst Seehofer erhielt traditionsgemäß die erste Maß Festbier. Für den normalen Besucher kostet die Maß dieses Jahr bis zu 10,95 Euro, 25 Cent mehr als im Vorjahr. Bis zum 3. Oktober werden an die sechs Millionen Besucher zum größten Volksfest der Welt erwartet.

dpa

Mehr zum Thema

In München heißt es heute wieder „O'zapft is“: Oberbürgermeister Dieter Reiter wird um Punkt 12.00 Uhr das erste Fass Bier anzapfen und damit das Oktoberfest eröffnen.

16.09.2017

München startet für gut zwei Wochen in den Ausnahmezustand: Auf der Theresienwiese beginnt das Oktoberfest. An die sechs Millionen Gäste werden erwartet. Die Sicherheitsvorkehrungen wurden nochmals angepasst.

16.09.2017

Erst Regen, dann Bier in Strömen - das Münchner Oktoberfest beginnt trotz miesen Wetters entspannt und fröhlich. Tracht: Weiter angesagt. Sicherheit: Keine Zwischenfälle. Wahlkampf: Auf der Wiesn offiziell kein Thema.

16.09.2017

Nach dem Neustart an der Berliner Volksbühne beginnt auch am Berliner Ensemble die neue Saison mit einem neuen Intendanten. Oliver Reese erzählt von Lampenfieber, Stars und seinen Eröffnungspremieren.

16.09.2017

Wie jedes Jahr findet bald die Buchmesse in Frankfurt statt. Hier soll auch die rechtsnationalen Stiftung „Europa Terra Nostra“ auftreten. Der Autorenverband PEN ist aus einem Grund dagegen.

16.09.2017

In der Kunstgeschichte gehört er zu den ganz Großen: Auguste Rodin. Vor genau 100 Jahren starb der Bildhauer. Das New Yorker Metropolitan Museum widmet ihm jetzt eine Ausstellung.

16.09.2017
Anzeige