Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Preisverleihung beim Filmfest in Schwerin
Nachrichten Kultur Preisverleihung beim Filmfest in Schwerin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:44 06.05.2018
Ein Radfahrer fährtam Festivalkino des 19. Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern, dem Capitol in Schwerin, vorbei. Quelle: Jens Büttner/archiv
Anzeige
Schwerin

Beim 28. Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern werden am heutigen Samstag (19.00 Uhr) im Schweriner Filmtheater „Capitol“ die Preisträger gekürt. Um den mit 10 000 Euro dotierten Hauptpreis „Fliegender Ochse“ konkurrieren zehn aktuelle deutschsprachige Spielfilme. Dabei erlebte die deutsch-türkische Co-Produktion „Die Flucht“, die ebenso wie das zur Festivaleröffnung gezeigte deutsch-österreichische Drama „Styx“ die Flüchtlingsfrage thematisiert, in Schwerin ihre Deutschlandpremiere. Ebenfalls 10 Produktionen stehen im Dokumentarfilm-Wettbewerb, 20 im Kurzfilm- und 7 im Kinder- und Jugendfilmwettbewerb „Leo“. Der Schauspieler Henry Hübchen soll bei der Abschlussgala am Samstag mit dem Ehrenpreis des Festivals, „Goldener Ochse“, gewürdigt werden.

dpa/mv

Mehr zum Thema

Die Superhelden sind wieder los - und locken Marvel-Fans in den USA und Kanada massenhaft in die Säle.

29.04.2018

Bei dem Festival werden in Schwerin zehn aktuelle deutschsprachige Filme gezeigt. Der Hauptpreis ist mit 10 000 Euro dotiert.

02.05.2018

Rund 140 Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme flimmern bis Sonntag in Schwerin über die Leinwand. Cineasten gibt es genug: Mit rund 18 000 Zuschauern im vorigen Jahr gilt das Filmkunstfest MV als das besucherstärkste Filmfestival Ostdeutschlands.

02.05.2018
Kultur Die ehemalige Piraten-Politikerin Marina Weisband im Interview - Wann ist Facebook problematisch, Marina Weisband?

Bekannt geworden ist sie als das Gesicht der Piraten-Partei: Dort ist Marina Weisband zwar schon längere Zeit nicht mehr Mitglied, aber die Themen Politik und Internet beschäftigen sie immer noch. Jan Sternberg spricht mit ihr über soziale Medien, twitternde Politiker und warum Abgeordnete unbedingt das Darknet kennen sollten.

05.05.2018

Nirgendwo werden so viele archäologisch wertvolle Entdeckungen gemacht wie auf Rügen – so wie jüngst der Silberschatz von Schaprode. Jetzt kämpft die Insel darum, sie zu zeigen.

05.05.2018

Wolfgang Friedrich stellt jetzt in der Kleinen Galerie Torgau aus. Der Mensch steht im Zentrum von Friedrichs Universum und wird in Vergänglichkeit und Gefährdung bewusst gemacht.

05.05.2018
Anzeige