Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Preußenstiftung einigt sich mit Kunst-Erben

Berlin Preußenstiftung einigt sich mit Kunst-Erben

. Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz in Berlin hat sich in einem weiteren Fall mit den Erben des jüdischen Kunstsammlers Curt Glaser (1879-1943) geeinigt.

Berlin. . Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz in Berlin hat sich in einem weiteren Fall mit den Erben des jüdischen Kunstsammlers Curt Glaser (1879-1943) geeinigt. Glaser war zur NS-Zeit emigriert und hatte seinen Besitz versteigern lassen. Im Bestand der Preußenstiftung wurden zwei Zeichnungen und mehrere Fotos identifiziert, die ursprünglich ihm gehörten, wie die Stiftung gestern mitteilte. Die Werke könnten aber nun gegen Zahlung einer Entschädigung in der Sammlung bleiben. Die Summe wurde nicht genannt.

Glaser zählte laut Preußenstiftung zu den bekanntesten Kunsthistorikern der Weimarer Republik. Er war Direktor der Staatlichen Kunstbibliothek. „Ohne nationalsozialistische Verfolgung wäre Professor Curt Glaser nicht gezwungen gewesen, seine Heimat zu verlassen und sich von einem Großteil seines Besitzes zu trennen“, zitiert die Stiftung den Erben-Anwalt David J. Rowland.

Die Stiftung hatte sich bereits 2012 mit den Nachfahren geeinigt. Sie gab damals vier Werke von Edvard Munch und Ludwig Kirchner zurück. Die beiden Blätter von 1796, die nun im Kupferstichkabinett auffielen, sind Entwürfe für ein Relief von Christian Bernhard Rode.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Am 21. Mai treten die Puhdys, City und Karat als Rocklegenden in Ralswiek auf / Ein paar Karten gibt es noch

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.