Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Prince mit 57 gestorben - Todesursache wird untersucht
Nachrichten Kultur Prince mit 57 gestorben - Todesursache wird untersucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:12 22.04.2016
Anzeige
Chanhassen

Trauer, Bestürzung und offene Fragen nach dem Tod von Prince: Der amerikanische Popmusiker ist überraschend im Alter von 57 Jahren gestorben. Der Künstler starb in seinem Anwesen in Minnesota, wie eine Sprecherin des Sängers der dpa sagte. Die Todesursache werde derzeit untersucht, teilte Vize-Sheriff Jason Kamerud der dpa mit. Das Autopsieergebnis könnte „in wenigen Tagen“ vorliegen. Der 1958 in Minneapolis geborene Prince galt als einer der bedeutendsten Musiker der vergangenen Jahrzehnte. Von ihm stammen Welthits wie „Purple Rain“, „Kiss“ und „When Doves Cry“.

dpa

Die erste Weltausstellung in der Türkei wird am Freitag in Antalya eröffnet. Zu den Feierlichkeiten wird auch der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan in dem türkischen Badeort erwartet.

22.04.2016

Es ist ein Rennen gegen die Zeit: Die Berliner Akademie der Künste will das Filmerbe von Bertolt Brecht retten.

22.04.2016

Viele Organisationen wollen das Landesfest in Güstrow nutzen, um Nachwuchs zu werben / Drei Tage lang wird in der Barlachstadt gefeiert

22.04.2016
Anzeige