Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Radiohead meldet sich mit neuem Song zurück
Nachrichten Kultur Radiohead meldet sich mit neuem Song zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 03.05.2016
London

Die britische Rockgruppe Radiohead hat sich mit einem neuen Song von ihrer kurzzeitigen Internetabstinenz zurückgemeldet. Nachdem der Netzauftritt der Band zwei Tage lang nicht zu erreichen war, erschien heute dann auf der Startseite ein animiertes Musikvideo mit dem Titel „Burn The Witch“. Auch auf Twitter und Facebook meldete sich die Band mit Links auf das Video zurück. Ob sich dahinter die Veröffentlichung eines neuen Albums verbirgt, ist aber weiterhin unklar. Spekulationen darüber wurden auch von rätselhaften Karten genährt, die einzelne Fans von der Band per Post erhalten hatten.

dpa

Mehr zum Thema

Der Eurovision Song Contest hat in seiner langen Geschichte einige Stars hervorgebracht. Die wohl größten: Abba. Band-Mitglied Björn ist dafür bis heute dankbar - und hält bei der Verleihung der Karlsmedaille an den ESC die Lobrede.

03.05.2016

„Ich sitze an der Bar, mit 'nem Drink und 'ner Cigar, da schleicht herein der Sensenmann, macht mich blöde von der Seite an“, singt Udo Lindenberg. Für sein neues Album hat er zwar schon mal selbst seinen Nachruf verfasst, aber: „Ey sorry, ich kann hier echt noch nicht weg.“

03.05.2016

Es ist der Traum jedes Künstlers, jedes Managers, jeder Werbeagentur: ein kurzes Video im Internet, das weltweit millionenfach geklickt wird. Die junge Musikerin Anna Guder „kennen“ inzwischen mehr als 70 Millionen Menschen.

07.05.2016

Der Landrat soll in Schwerin für die Standorte Stralsund und Putbus werben. Das hat der Kreistag einstimmig beschlossen.

03.05.2016

Am Herrentag werden die diesjährigen Putbusfestspiele im Insel-Theater auf Rügen eröffnet. Den Beginn gestalten Schüler der Staatlichen Ballettschule Berlin. Höhepunkt der Reihe werden die Freilichtkonzerte im Schlosspark zu Pfingsten sein.

03.05.2016

Sassnitz legt Veranstaltungsprogramm für die Freiluft-Saison vor.

03.05.2016