Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Regiedebüt von Ewan McGregor eröffnet Filmfest Hamburg
Nachrichten Kultur Regiedebüt von Ewan McGregor eröffnet Filmfest Hamburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 02.08.2016

. Der britische Schauspieler und Hollywoodstar Ewan McGregor (45, „Star Wars“) eröffnet in diesem Jahr mit seinem Regiedebüt „Amerikanisches Idyll“

das Filmfest Hamburg. In der Literaturverfilmung nach dem gleichnamigen Roman von Philip Roth hat der Schauspieler außerdem eine der Hauptrollen übernommen. „Amerikanisches Idyll“ ist einer meiner Lieblingsromane von Philip Roth“,erklärte Festivalchef Albert Wiederspiel gestern in Hamburg. „Dass es nun endlich so weit ist, und wir die Ersten sind, die den Film in Deutschland zeigen, freut mich riesig.“ Der Film „Amerikanisches Idyll“ spielt in der Nixon-Ära der 1960er Jahre. Seymour Levov (McGregor) ist ein erfolgreicher Unternehmer, verheiratet mit der Ex-„Miss Jersey“ Dawn (Jennifer Connelly) und Vater von Merry (Dakota Fanning). Doch Studentenkrawalle, Rassenunruhen und Proteste gegen den Vietnamkrieg machen auch vor der Bilderbuchfamilie nicht halt.

In Deutschland kommt der Film am 17. November ins Kino. Ewan McGregor wird bei der Eröffnung des Filmfests Hamburg am 29. September anwesend sein.

OZ

Mehr zum Thema

Mit Sven Heise (26) und Dominic Dieth (30) hat die FDP die jüngsten Direktkandidaten auf der Insel im Rennen

28.07.2016

Das Zusammenleben von Eltern, Kindern und Großeltern ist selten geworden, aber als alternatives Modell heute manchmal wieder gefragt. Die eigene Familie muss es dabei nicht unbedingt sein.

12.09.2016

OZ-Interviews zur Landtagswahl: Norbert Schumacher, Freier Horizont, will die Bürger mehr in Entscheidungen einbinden.

01.08.2016

Aus zwei mach eins: Das Mecklenburgische Staatstheater Schwerin und das Mecklenburgische Landestheater Parchim sind Geschichte

02.08.2016

Biografie eines Aufstiegs: Vom Sohn einer Augsburger Kaufmannsfamilie zu einer der wichtigsten Figuren Europas

02.08.2016

. Mit einem Konzertwochenende erinnern die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern an den Ausnahmegeiger und -dirigenten Yehudi Menuhin (1916-1999). Die Konzerte am 5.

02.08.2016
Anzeige