Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Regisseur Ottokar Runze ist tot
Nachrichten Kultur Regisseur Ottokar Runze ist tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 25.09.2018
Neustrelitz

Der mehrfach preisgekrönte Filmregisseur und Produzent Ottokar Runze ist tot. Er starb im Alter von 93 Jahren am Samstag im Kreis seiner Familie in Neustrelitz (Mecklenburg-Vorpommern), wie ein Sprecher seiner Familie gestern mitteilte. Runze hatte mit Filmen wie „Der Lord von Barmbeck“ über einen legendären Hamburger Einbrecher und „Im Namen des Volkes“

Ottokar Runze Quelle: Foto: Brakemeier/dpa

mit verurteilten Mördern unter anderem zwei Deutsche Filmpreise und einen Silbernen Bären bei der Berlinale gewonnen. Das Verhältnis von Justiz und Gerechtigkeit war ein Hauptthema seiner Filme.

Der auch als Autor tätige Runze hatte seine Laufbahn 1948 als Schauspieler begonnen. Später unterhielt der gebürtige Berliner unter anderem zwei Filmproduktionsfirmen in Berlin und Hamburg. Er arbeitete auch als Synchronsprecher englischsprachiger Schauspieler.

ur

Dieser Tage kommt das zweite Album der vorpommerschen Musiker heraus

25.09.2018

Einmal mehr hat das deutsch-amerikanische Trio vor ausverkauftem Haus gespielt

25.09.2018

An seinem 184. Geburtstag wird heute in Barth traditionell der bekannte Maler Louis Douzette (1834 bis 1924) geehrt.

25.09.2018