Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Regisseur und Oscar-Preisträger Michael Cimino gestorben
Nachrichten Kultur Regisseur und Oscar-Preisträger Michael Cimino gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:12 03.07.2016
Anzeige
Los Angeles

US-Regisseur Michael Cimino, der mit dem Kriegsfilm „Die durch die Hölle gehen“ bekannt wurde, ist tot. Wie sein langjähriger Anwalt der Deutschen Presse-Agentur mitteilte, wurde Cimino leblos in seinem Haus in Beverly Hills gefunden. Zur Todesursache konnte der Anwalt keine Angaben machen. Cimino sei vorher bei guter Gesundheit gewesen. Den Tod des 77-Jährigen beschrieb er als „völlig unvorhersehbar“. Ciminos Vietnam-Kriegsfilm „Die durch die Hölle gehen“ hatte 1979 fünf Oscars gewonnen.

dpa

Mehr zum Thema

„Abschied vom guten Riesen“, „Ciao, legendärer Bud!“: Für Millionen war Bud Spencer ein Held ihrer Kindheit. Sein Tod bewegt auch viele Menschen in Deutschland, vor allem in Schwäbisch Gmünd.

29.06.2016

Krieg, Bombenattentate und Leid - erschütternde Bilder bestimmen die Nachrichten aus Ländern wie dem Irak. Doch viele Menschen dort haben trotzdem einen Alltag und Träume, wie mehrere Filme auf dem Filmfest München zeigen.

30.06.2016

Über die Oscars in diesem Jahr war ein Shitstorm hereingebrochen. Wieder einmal stand die mangelnde Vielfalt der Nominierten am Pranger. Nun reagiert der Filmverband - verändert sich endlich Hollywood?

01.07.2016

Reddelicher feiern mit Besuchern auf dem Festplatz.

04.07.2016

Schiffsmodellbauer lassen während der Hafentage in Wolgast ihre Nachbauten zu Wasser.

04.07.2016

Die Musiker haben am Sonnabend das Museum in Kröpelin (Landkreis Rostock) besucht und mit Fans Konzerterinnerungen ausgetauscht.

04.07.2016
Anzeige