Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Reinhard Lakomy hat Krebs im Endstadium

Berlin Reinhard Lakomy hat Krebs im Endstadium

Generationen wurden mit „Lackys“ Liedern groß.

Voriger Artikel
Frei.Wild fliegt doch von Echo-Nominiertenliste
Nächster Artikel
Til Schweiger feiert umjubelte „Tatort“-Premiere in Hamburg

Reinhard Lakomy (67)

Berlin. Reinhard Lakomy („Traumzauberbaum“) hat Lungenkrebs im Endstadium. „Rosenmontag teilten uns die Ärzte die Diagnose mit. Eine OP ist nicht mehr möglich“, sagte Lakomys Ehefrau, die Sängerin Monika Erhardt-Lakomy, gestern der Nachrichtenagentur dpa. Der 67-Jährige, einer der bekanntesten und vielseitigsten Musiker in der DDR, hatte zuerst der „Super Illu“

von seiner Erkrankung berichtet. „Chemotherapie und lebenserhaltende Maßnahmen lehnt mein Mann ab. Er ist sehr gefasst und hat sich sofort darangemacht, die Arrangements für seine Show umzuschreiben, damit auf der Bühne alles nahtlos ohne ihn weitergehen kann“, sagte seine Frau.

„Lacky“, wie seine Freunde ihn nennen, begeistert seit Jahrzehnten kleine und große Fans, komponierte auch Musicals, Ballett- und Filmmusik. Hunderttausende Kinder und Erwachsene liebten seine „Traumzauberbaum“-Revue. Der Mann mit den langen weißen Haaren und der kleinen runden Brille will sein Leben mit seiner Frau bis zum letzten Moment auskosten. „Wir feiern sozusagen jeden Tag Erntedank, sitzen am Kamin und erinnern uns“, sagte sie. Wie lange es dauern wird, weiß niemand. „Jeder muss mal sterben, und jetzt bin halt ich dran“, sagte der Sänger.

Schon mit vier Jahren bekam der gebürtige Magdeburger Klavierunterricht. Später studierte er an der Dresdner Musikhochschule. Jazzer Lakomy war Mitgründer des Günther Fischer Quartetts. Der Durchbruch gelang ihm 1972 mit „Heute bin ich allein“.

Seine 36-jährige Ehe mit Tänzerin/Autorin Monika Ehrhardt war kreativ. 14 CDs brachten sie heraus. Lakomy komponierte, sie schrieb die Texte. Mit Riesenerfolg.

Die „Traumzauberbaum“- Tour des Lakomy-Ensembles, die bis November 2014 gut 60 Auftritte vorsah, geht weiter, egal, was passiert. Lakomy steht nicht mehr auf der Bühne. Aber der „Traumzauberbaum“ spricht nun mit seiner Stimme, die Texte hat Lacky noch schnell eingelesen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.