Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Rekorderlös mit Mahler-Noten erwartet

Hongkong Rekorderlös mit Mahler-Noten erwartet

Für Musikliebhaber mit sehr tiefen Taschen ist es eine seltene Gelegenheit: Das Auktionshaus Sotheby’s versteigert das handgeschriebene Notenmanuskript der 2.

Hongkong. Für Musikliebhaber mit sehr tiefen Taschen ist es eine seltene Gelegenheit: Das Auktionshaus Sotheby’s versteigert das handgeschriebene Notenmanuskript der 2.

Sinfonie des österreichischen Komponisten Gustav Mahler. Das Auktionshaus schätzt die 1895 uraufgeführte „Auferstehungssinfonie“ des spätromantischen Komponisten (1860-1911) auf einen Erlös von umgerechnet vier Millionen Euro. Dies ist nach Angaben von Sotheby’s der bisher höchste Schätzpreis für ein Notenmanuskript. Damit zahlungskräftige Interessenten in Fernost einen Blick auf die 232 handgeschriebenen Seiten werfen können, wird der Notensatz in dieser Woche in der Hongkonger Filiale des Auktionshauses ausgestellt. Am 29. November soll das Werk in London in die Versteigerung gehen.

Das Autograph stammt nach Angaben von Sotheby’s aus dem Vermögen des 2016 gestorbenen US-amerikanischen Unternehmers und Dirigenten Gilbert Kaplan. Dieser hörte Mahlers 2. Sinfonie 1965 in der Carnegie Hall in New York.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.