Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Retinol fördert die Erneuerung der Hautzellen
Nachrichten Kultur Retinol fördert die Erneuerung der Hautzellen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:33 09.04.2018
Gegen Fältchen können zum Beispiel Produkte mit Retinol helfen. Quelle: Christin Klose
Anzeige
Frankfurt/Main

Retinol wird auch häufig vereinfachend als Vitamin A bezeichnet. Es spielt insbesondere als Anti-Aging-Wirkstoff eine wichtige Rolle.

„Retinol ist für die Hautbildung von Bedeutung und trägt zur Glättung umweltbedingter Fältchen bei“, erklärt Birgit Huber vom Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW). Es steigert die Hautelastizität und sorgt beispielsweise dafür, dass lose Hornschuppen schneller abgestoßen werden. Zudem kommt dadurch die Zellerneuerung der Hautoberfläche in Schwung. Darüber hinaus hemmt Retinol den Abbau von Kollagen und fördert die Neubildung dieses Struktur-Proteins. Ein Mangel an Vitamin A kann dazu führen, dass die Haut schuppig und trocken wird. Dann kann es als Folge zu vermehrter Fältchenbildung kommen. Retinol wird in Kosmetika nur in geringen Konzentrationen eingesetzt. Es ist also wichtig, das Vitamin auch über die tägliche Nahrung aufzunehmen.

dpa/tmn

Mehr zum Thema

Undone ist der große Trend bei den Friseuren für die Frau. Man will also gestylt so aussehen, als sei man nicht gestylt. Dieser Trend zur Natürlichkeit findet sich nicht nur bei Styling und Schnitt, sondern auch bei der Farbe.

19.03.2018
Kultur Zugekleistert ist out - Leichtes Cushion-Make-up auftragen

So handlich und leicht wie ein Kompaktpuder, aber mit der Deckkraft einer üblichen Foundation: Flüssiges Cushion-Make-up stammt aus Korea und hat sich mittlerweile auch in Deutschland stark verbreitet. Was steckt dahinter?

20.03.2018

Das Frühlingswetter regt dazu an, den Kleiderschrank umzuräumen. Wer seine Garderobe auf die Frühjahrsmode umstellt, kann dabei auch zu Kleidung aus dem Verleih greifen. Das hat Vorteile für Umwelt und Kunden.

05.04.2018

Auch wenn High Heels nach wie vor eine feminine Versuchung sind - bequem sind sie nicht. Umso mehr können sich modebewusste Frauen freuen: Flache Schuhe liegen in diesem Sommer wieder vorn.

09.04.2018

Eine Ausstellung mit Fotos des bekannten Binzer Fotografen Wolf Grünke in der Orangerie entführt in den DDR-Alltag zwischen 1955 bis 1965.

09.04.2018

Die Hamburger Sängerin San Glaser gab am Sonnabend mit Band ein Konzert im Grand Hotel Heiligendamm

09.04.2018
Anzeige