Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Roland Kaiser singt mit Maite Kelly beim Sundkonzert
Nachrichten Kultur Roland Kaiser singt mit Maite Kelly beim Sundkonzert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 25.05.2016

Das wird eine große Party! Wenn Roland Kaiser am 11. Juni auf der Mahnkeschen Wiese in Stralsund die Bühne betritt, wird er vor Tausenden Menschen spielen. „Der Vorverkauf für das Sundkonzert des beliebten Schlagersängers läuft fantastisch“, sagt Veranstalter Marcel Glöden von der Eventagentur. „Das hat sogar unsere Erwartungen übertroffen.“

Und genau deshalb packen die Veranstalter auch noch eine Schippe obendrauf. „Wir konnten Maite Kelly als musikalische Unterstützung gewinnen“, sagt Marcel Glöden. Die Wahl kommt nicht von ungefähr.

Für das 2014 erschienene Album „Seelenbahnen“ schrieb Maite Kelly für Roland Kaiser den Song „Warum hast du nicht Nein gesagt“, den beide auch gemeinsam einspielten. Und mit diesem Lied sangen sich die beiden direkt in die Herzen ihres Publikums. Im vergangenen Jahr standen sie öfter auf der Bühne, um zusammen ihren Erfolgshit zu singen. Und nun wird sie auch am Sund als Duettpartnerin dabei sein.

„Wir wünschen uns, dass das Konzert insgesamt ein unvergessliches Ereignis wird“, schaut Marcel Glöden voraus. „Es kann gefeiert und getanzt werden. Ein Feuerwerk wird den Abend abrunden.“

Die Sundkonzerte erleben in diesem Jahr ihre dritte Auflage. „Unser Konzept ist es, eine Konzertserie zu machen, mit der wir innerhalb des Nordostens einen Bogen schlagen“, erklärt Marcel Glöden. Es gibt drei große Konzerte – die Peenekonzerte in Wolgast, die Boddenklänge in Greifswald und die Sundkonzerte in Stralsund. In den vergangenen beiden Jahren lockten zunächst Mathias Reim und 2015 die Saragossa Band, Chris Andrews und Middel of the Road zahlreiche Besucher zur Mahnkeschen Wiese.

Die Besucherzahlen bestätigen, dass die Musikveranstaltung immer weiter in der Gunst des Publikums steigt. Das Roland-Kaiser-Konzert wird das untermauern. „Das Besondere an Roland Kaiser ist der Mitnahme-Effekt, jeder kann etwas mit ihm verbinden und das über Generationen hinweg, weil er schon so lange im Geschäft ist“, sagt Marcel Glöden. Auch bei den Konzerten in Greifswald und Wolgast läuft der Vorverkauf auf Hochtouren. Es wird sicher rappelvoll, wenn am 24. Juni Die Prinzen und einen Tag später Nena im Strandbad spielen werden. Und den tollen Abschluss bildet das MTV-Unplugged-Konzert von Revolverheld am 30. August bei den Peenekonzerten in Wolgast.

„Wir sind sehr optimistisch, dass in diesem Jahr alles passt und dann hat man auch Lust, das im kommenden Jahr wieder alles zu organisieren“, sagt Marcel Glöden energisch. Tickets gibt es in den Servicecentern der OSTSEE-ZEITUNG.

Weitere Informationen über die

Auftritte unter www.hnm.de

Miriam Weber

Poppiger John Lennon von Armin Mueller-Stahl wird in neuer Ausstellung im alten Wasserwerk Glowe gezeigt

25.05.2016

Paula Becka braucht nur eine Idee für eine Geschichte und einen Laptop. Dann gibt es für die Nachwuchsautorin kein Halten mehr.

25.05.2016

Das 5. und letzte Kammerkonzert der Spielzeit am Theater Vorpommern steht morgen um 19.30 Uhr auf dem Programm des Theaters in Stralsund.

25.05.2016
Anzeige