Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Rosemarie Fendel starb mit 85 Jahren

Frankfurt/M Rosemarie Fendel starb mit 85 Jahren

Rosemarie Fendel, eine der großen Theater- und Fernsehschauspielerinnen, ist tot. Sie starb mit 85 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit in ihrem Haus in Frankfurt am Main.

Frankfurt. Wie ihr Mangement gestern mitteilte, war ihre Familie in der Todesstunde bei ihr, darunter auch Tochter und Schauspielerin Suzanne von Borsody.

Für die ARD habe sie große Spielfilme genauso geprägt wie viele Serien, vom „Großstadtrevier“ über den „Polizeiruf 110“ bis hin zu „Pfarrer Braun“, betonte NDR-Intendant Lutz Marmor . Im ZDF war Fendel als Lebensgefährtin von Erik Ode in der Krimiserie „Der Kommissar“ bekannt geworden.

An den Münchner Kammerspielen debütierte sie 1946 in der Rolle eines Blumenmädchens in Jean Giraudoux‘ „Irrer von Chaillot“. In Frankfurt am Main spielte sie in der Zeit ihres langjährigen Lebensgefährten Johannes Schaaf am Schauspiel unter anderem die Gutsbesitzerin in Anton Tschechows „Der Kirschgarten“. Mit 84 stand sie 2011 für das Widerstandsdrama „Am Ende die Hoffnung“ vor der Kamera. Noch im Januar war sie im ZDF-Dreiteiler „Das Adlon — Eine Familiensaga“ zu sehen.

Mit dem Schauspieler Hans von Borsody war sie von 1955 bis 1962 verheiratet. Aus dieser Ehe stammt Tochter Suzanne von Borsody.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.