Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Russische Kulturtage beginnen morgen in Greifswald
Nachrichten Kultur Russische Kulturtage beginnen morgen in Greifswald
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.01.2015
Greifswald

Nach zwölf Jahren Pause laden erstmals wieder Russische Kulturtage in Greifswald zu einem Exkurs in die russische Literatur und Kunst ein. Das Festival findet vom 14. bis zum 26. Januar im Institut für Slawistik und im Koeppenhaus Greifswald statt.

Es soll zeigen, dass Russland „eine große Kulturnation“ ist und mehr Gesprächsstoff zu bieten hat als die jüngsten politischen Entwicklungen, hieß es aus dem Insitut für Slawistik. Geplant sind Vorträge, Konzerte, Filme, eine Ausstellung, Lesungen und Gespräche mit Schriftstellerinnen. Zudem wird das Stück „Neujahrsgeschenke“ von Anton Tschechow aufgeführt.

Neben Vorträgen und Workshops zu Sprache und interkultureller Kommunikation sind Lesungen und Gespräche mit russischen Schriftstellern und dem Übersetzer Juri Elperin geplant. Auftakt der Kulturtage bildet am Mittwoch eine Lesung der Slawistin Steffi Memmert-Lunau, die ihr Buch „Petersburg — eine literarische Zeitreise “ vorstellen wird.

• Internet:

www.koeppenhaus.de



OZ

Am Sonnabend, dem 24. Januar, um 19.30 Uhr wird in Ilow dem Hüftspeck zu Leibe gerockt und getanzt, was die Beine hergeben.

13.01.2015

Kabarettist Hans Scheibner gastiert am Sonnabend, dem 14. Februar, im Grevesmühlener Rathaussaal. Sein Programm „Auf ein Neues! Wir renovieren wieder das Alte“

beginnt um 19 Uhr.

13.01.2015

Eine Tour zum Lübecker Theater wird am Sonnabend, 21. Februar, angeboten. Der Bus fährt von Wismar über Grevesmühlen und Schönberg in die schleswig-holsteinische Hansestadt.

13.01.2015