Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Ruth Wilson für „Dark River“ im Gespräch
Nachrichten Kultur Ruth Wilson für „Dark River“ im Gespräch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:20 27.04.2016
Los Angeles

Die britische Schauspielerin Ruth Wilson (34), die vor allem für ihre TV-Rollen in den Serien „Luther“ und „The Affair“ bekannt ist, verhandelt um eine Kinohauptrolle.

Laut „Deadline.com“ könnte Wilson den Lead in dem Drama „Dark River“ erhalten. Regie führt ihre Landsmännin Clio Barnard („The Selfish Giant“). Wilson hatte im vorigen Jahr mit „The Affair“ den Golden Globe als beste TV-Dramadarstellerin gewonnen. Sie kann auch schon Nebenrollen im Film vorweisen, etwa an der Seite von Keira Knightley in „Anna Karenina“ und mit Tom Hanks und Emma Thompson in „Saving Mr. Banks“.

dpa

Mehr zum Thema

Melissa McCarthy (45) genießt ihre überdrehten Rollen. „Im Film darf ich mein inneres Tier rauslassen“, sagte die amerikanische Komödiantin („Brautalarm“, „Mike ...

24.04.2016

In seinem neuen Film wird Tom Hanks von Regisseur Tom Tykwer in die Wüste Saudi-Arabiens geschickt. Vor der Europapremiere spricht er über die US-Sicht auf dieses Land - und über Donald Trump.

25.04.2016

Obwohl sie als Kind für ihre markanten Augen gehänselt wurde, steht die Schauspielerin Susan Sarandon (69, „Dead Man Walking“) zu ihren Eigenheiten.

26.04.2016

Sie hat wenig Schauspielerfahrung, doch das ist kein Hindernis für Charlotte McKinney: Das blonde US-Model (22) wird an der Seite von Zac Efron und Dwayne Johnson in „Baywatch“ mitspielen.

27.04.2016

Kurz vor dem Kinostart von „Die Unfassbaren 2“ unter der Regie von Jon M. Chu (36, „G.I. Joe – Die Abrechnung“) soll bereits der dritte Teil in der Planung sein.

27.04.2016

Willem Dafoe (60, „Spider-Man“, „John Wick“) stößt zu dem Superhelden-Team in „Justice League“.

27.04.2016