Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Sänger Reinhard Lakomy tot
Nachrichten Kultur Sänger Reinhard Lakomy tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:26 24.03.2013
Reinhard Lakomy starb im Alter von 67 Jahren. Foto: Thomas Schulze/Archiv
Anzeige
Berlin

Der Musiker Reinhard Lakomy („Der Traumzauberbaum“) ist tot. Der 67-Jährige starb am Samstag in Berlin in seinem Haus, wie sein Management mitteilte. Der Sänger und Komponist hatte Lungenkrebs.

Mehr als 40 Jahre habe Lakomy vor allem Kinder mit seiner Musik begeistert, teilte Manager Tom Wielgohs mit. Lakomy war einer der bekanntesten und vielseitigsten Musiker in der DDR. Sein bekanntestes Werk ist „Der Traumzauberbaum“.

Lakomy hatte eine Chemotherapie und lebenserhaltende Maßnahmen abgelehnt.

Mehr zum Thema lesen Sie in der Montagsausgabe Ihrer OSTSEE-ZEITUNG.

dpa

Unter großem Andrang der Besucher ist in London eine Ausstellung über das Leben der britischen Pop-Ikone David Bowie eröffnet worden. Schon Tage vor dem ersten Öffnungstag hatte das Victoria & Albert-Museum mehrere Zehntausend Tickets verkauft.

23.03.2013
Kultur Kunst - Sittsam

Schnee bildet in Schleswig auf der Skulptur „Kniende weibliche Figur“ von Klaus Kutemeier die Form eines Slips.

29.04.2014

Unter großem Andrang der Besucher ist am Samstag in London eine Ausstellung über das Leben der britischen Pop-Ikone David Bowie eröffnet worden.„Die Besucher strömen herein“, sagte eine Sprecherin des Victoria & Albert-Museums am Samstag.

01.04.2013
Anzeige