Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur „Schalala“ mit Schlagerstars: 8000 feierten Party im Rostocker Ostseestadion
Nachrichten Kultur „Schalala“ mit Schlagerstars: 8000 feierten Party im Rostocker Ostseestadion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 22.05.2017
Rostock

Mehr als 8000 Menschen haben am Sonnabend ein gemütliches Sommerfest mit deutschen Schlagern im Ostseestadion gefeiert. Künstler wie Olaf Berger („Es brennt wie Feuer“), Wolfgang Ziegler („Verdammt“) und Achim Petry, der die Hits seines Vaters Wolfgang singt, sorgten für ausgelassene Stimmung. Kerstin Ott brachte am frühen Abend ihren Radio-Hit „Die immer lacht“ auf die Bühne. Für Marianne Rosenberg, die kurzfristig abgesagt hatte, sprang die Müchner Freiheit ein und ließ das Publikum zu „Ohne Dich“ oder „Solang man Träume noch leben kann“ auf dem Fußballrasen tanzen, bevor das Fest mit Mickie Krause („Schatzi, schenk mir ein Foto“) mit Ballermann-Party-Stimmung zuende ging. FOTO: OVE ARSCHOLL

OZ

Ungarns Rockband Omega war Sonnabend in Rostock zu Gast – mit Musikern von Puhdys und Silly

22.05.2017

Premiere am Greifswalder Theater für Yasmina Rezas Kammerspiel „Drei Mal Leben“

22.05.2017

Das ungebrochene Interesse an dem umstrittenen Schriftsteller Ernst Moritz Arndt war gestern am Internationalen Museumstag in Rügens ältester Stadt Garz wieder einmal ...

22.05.2017