Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Schauspieler Michael Altmann gestorben
Nachrichten Kultur Schauspieler Michael Altmann gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 28.09.2016

. Schauspieler Michael Altmann (73) ist tot. Er sei bereits am Sonntag gestorben, teilte das Berliner Theater am Kurfürstendamm gestern unter Berufung auf Altmanns Frau mit. Altmann – im Bild bei einer Lesung aus dem Roman „Moby Dick“ im Juni 2015 im Haus des Gastes Graal-Müritz – spielte Theater in Berlin, Hamburg, München, Stuttgart, Düsseldorf und Köln. Er wirkte in TV-Produktionen wie „Molle mit Korn“, „Anja & Anton“ und „Wolffs Revier“ mit.

Zusammen mit Heinz Werner Kraehkamp (1948-2012) sei es Altmann gelungen, aus der Komödie „Das Ende vom Anfang“ mit 500 Vorstellungen in zwölf Jahren einen Dauerbrenner zu machen, so das Theater.

Gemeinsam mit Kraehkamp schuf er das Duo „Kiebich & Dutz“, für das sie 1986 den Adolf-Grimme-Preis erhielten. An der Komödie Winterhuder Fährhaus Hamburg war er 2015 in Jürgen Wölffers Inszenierung von „Die Studentin und Monsieur Henri“ zu sehen.

OZ

Wismar Neukloster/Teschow - Der Bandname ist ihr Programm

Warum das Rock-Duo „Never give up“ seit drei Jahren Musik macht

28.09.2016

Nagel-Künstler Günther Uecker ist ein berühmter Sohn Reriks / Eine Pressereise zeigt sein regionales Wirken

28.09.2016

Innerhalb der Interkulturellen Woche öffnen die Mitarbeiter des Psychosozialen Zentrums für Asylsuchende in Vorpommern (Kapaunenstraße 10) heute von 15 bis 18 Uhr ...

28.09.2016
Anzeige