Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Schauspieler Rolf Zacher ist tot
Nachrichten Kultur Schauspieler Rolf Zacher ist tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:12 03.02.2018
Berlin

Der Schauspieler und Musiker Rolf Zacher ist tot. Er sei am Morgen „friedlich gestorben“, bestätigte seine Lebensgefährtin Carola Blendermann der Deutschen Presse-Agentur. Die Verabschiedung werde im privaten Kreise stattfinden. Zacher wurde 76 Jahre alt. Zacher erhielt den Bundesfilmpreis für eine Gaunerrolle in Reinhard Hauffs „Endstation Freiheit“. Im Januar 2016 zog er ins RTL-Dschungelcamp ein.

dpa

Mehr zum Thema

Gesellschafter und Land beraten über Theater-Kooperationsmodell für Vorpommern +++ Prozess um Polizeieinsatz von Lutheran geht weiter +++ Kolloquium zu MV-Gedächtnisort für Revolution von 1989 +++ Affen-Diebe in Greifswald vor Gericht

30.01.2018

Spektakuläre Szenen und eine besondere Stimmung sorgen neben den Darstellern für den Erfolg eines Films. Für solche Special Effects sorgt seit drei Jahrzehnten der Spezialist Gerd Nefzer - und jetzt winkt dem 52-Jährigen die höchste Auszeichnung der Filmbranche.

31.01.2018

Die Keimzelle bei Bertelsmann ist das Buch. Die Bandbreite der Geschäfte des Unternehmens aus Gütersloh ist aber deutlich größer. Vorstandschef Thomas Rabe setzt jetzt die Schere an und will sich von einem Bereich trennen.

31.01.2018

Herber Schlag für die Erinnerung an den letzten großen Stralsunder Orgelbauer Friedrich Albert Mehmel: Seine Orgel in der St. Jakobikirche wird nie wieder so erklingen, wie er sie erbaut hat - auch das Gedenken an ihn ist in Gefahr.

03.02.2018

Die seit 1942 fehlenden Glocken werden durch Nachgüsse ersetzt. Für die Finanzierung bekommt der Förderverein Unterstützung.

03.02.2018

Der offenen Brief hat es in sich. Der frühere Burgtheater-Regisseur Matthias Hartmann soll einst an der berühmten Wiener Schauspielstätte eine „Atmosphäre der Angst“ verbreitet haben, heißt es in dem Schreiben. Hartmann sieht darin eine Intrige gegen seine Inszenierung „Lazarus“.

03.02.2018