Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Schauspielerin Christine Kaufmann mit 72 Jahren gestorben
Nachrichten Kultur Schauspielerin Christine Kaufmann mit 72 Jahren gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 28.03.2017
Anzeige
München

Die Schauspielerin Christine Kaufmann ist tot. Sie starb in der Nacht im Alter von 72 Jahren, wie ihr Management der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. Die gebürtige Österreicherin war ein Kinderstar: Als Neunjährige eroberte sie 1954 in dem Film „Rosen-Resli“ unter der Regie von Harald Reinl die Herzen der Kino-Zuschauer. Für ihr Hollywooddebüt in „Stadt ohne Mitleid“ erhielt sie einen Golden Globe. Darin spielte Kaufmann an der Seite von Kirk Douglas. Schlagzeilen machte 1963 ihre Heirat mit dem 20 Jahre älteren Hollywoodstar Tony Curtis.

dpa

Mehr zum Thema

Die Satiresendung „extra 3“ hat einen weiteren Song über Recep Tayyip Erdogan vorgestellt. Vor einem Jahr hatte ihr Beitrag „Erdowie, Erdowo, Erdogan“ einen Eklat ausgelöst.

24.03.2017

Die Schauspielerin Christine Kaufmann ist tot. Die 72-Jährige sei in der Nacht gestorben, teilte ihr Management der Deutschen Presse-Agentur mit.

28.03.2017

„Rosen-Resli“ machte sie im Nachkriegsdeutschland zum Kinderstar, später machte sie in Hollywood Schlagzeilen. Nun ist die Schauspielerin Christine Kaufmann gestorben.

28.03.2017

Die Schauspielerin Christine Kaufmann ist tot. Sie starb in der Nacht im Alter von 72 Jahren, wie ihr Management mitteilte.

28.03.2017

„Rosen-Resli“ machte sie im Nachkriegsdeutschland zum Kinderstar, später machte sie in Hollywood Schlagzeilen. Nun ist die Schauspielerin Christine Kaufmann gestorben.

28.03.2017

Die Schauspielerin Christine Kaufmann ist tot. Die 72-Jährige sei in der Nacht gestorben, teilte ihr Management der Deutschen Presse-Agentur mit.

28.03.2017
Anzeige