Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Schweizer Schriftsteller Urs Widmer mit 75 Jahren gestorben
Nachrichten Kultur Schweizer Schriftsteller Urs Widmer mit 75 Jahren gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 03.04.2014
Zürich

Er galt als würdiger Nachfolger für Max Frisch und Friedrich Dürrenmatt: Der Schweizer Schriftsteller Urs Widmer ist tot. Der international erfolgreiche Autor starb im Alter von 75 Jahren nach schwerer Krankheit in Zürich. Das teilte der Diogenes Verlag in der Nacht mit. Mit Widmer verliere Schweiz nicht nur einen großen Schriftsteller, schrieb die „Neue Zürcher Zeitung“ in ihrer Online-Ausgabe. Zu seinen wichtigsten Werken zählen die autobiografisch gefärbte Trilogie „Der Geliebte der Mutter“, „Das Buch des Vaters“ und „Ein Leben als Zwerg“.



dpa

Mit „Twei as Katt un Hund“ feiert an der Reuter-Bühne in Schwerin ein neues Plattdeutsch-Stück Premiere.

03.04.2014

Der Schweizer Schriftsteller Urs Widmer ist tot. Er starb am Mittwoch im Alter von 75 Jahren nach schwerer Krankheit in Zürich, wie der Diogenes Verlag erst jetzt mitteilte.

03.04.2014

Der im Haushalt eingestellte Eigenanteil der Stadt Grevesmühlen reicht mit 100 000 Euro bei weitem nicht aus. Nun beginnt die Suche nach Fördermittelgebern.

03.04.2014