Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Schweriner Gemälde auf Reisen
Nachrichten Kultur Schweriner Gemälde auf Reisen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 06.10.2016

. Mehrere Kunstwerke aus dem Staatlichen Museum Schwerin bereichern in den kommenden Monaten internationale Ausstellungen. Die National Gallery in Washington leiht von Oktober 2016 bis Januar 2017 für ihre Schau „From Drawings to Paintings in the Age of Rembrandt“ eine Zeichnung des holländischen Malers van den Eeckhout aus. Ein Werk aus der Marcel-Duchamp-Sammlung werde in Barcelona in der Ausstellung „Endgame. Duchamp, chess and the avantgarde“ ebenfalls von Oktober 2016 bis Januar 2017 zu sehen sein. Ins Städl nach Frankfurt am Main zieht Franz von Stucks Gemälde „Judith und Holofernes“ anlässlich der Ausstellung „Geschlechterkampf von Stuck bis Picasso“, die vom November 2016 bis März 2017 zu sehen sein wird.

Franz von Stucks Gemälde „Judith und Holofernes“ ist vom November 2016 bis März 2017 im Frankfurter Städl-Museum zu sehen. Repro: Staatliches Museum Schwerin

OZ

Familienporträt und Geschichtsbuch eines Jahrhunderts: Die Korrespondenz von Thomas Mann und den Seinen

06.10.2016

Freiluft-Malaktion „Baltische Brücke“ beginnen nach Unterbrechung heute / Pleinair endet mit Ausstellung

06.10.2016

Eine Buchpremiere der besonderen Art findet am 14. Oktober um 19 Uhr in Stralsund statt. Im Haus Mönchstraße 12 wird das Werk „Hans Fallada – nach wie vor“ aus dem Verlag Edition Pommern vorgestellt.

06.10.2016
Anzeige