Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Schweriner Schauspielchef Dehler wird neuer Störtebeker-Regisseur

Ralswiek Schweriner Schauspielchef Dehler wird neuer Störtebeker-Regisseur

Die Störtebeker-Festspiele auf der Insel Rügen bekommen einen neuen Regisseur. Peter Dehler, Schauspieldirektor des Schweriner Staatstheaters, ...

Voriger Artikel
Ministerium gewährt Aufschub für Fahrbibliotheken
Nächster Artikel
Piraten Open Air steuert auf Rekord zu: 55 000 Besucher

Peter Hick, Intendant der Störtebeker-Festspiele. Foto: Stefan Sauer/Archiv

Ralswiek. Die Störtebeker-Festspiele auf der Insel Rügen bekommen einen neuen Regisseur. Peter Dehler, Schauspieldirektor des Schweriner Staatstheaters, wird 2014 die Inszenierung des neuen Störtebeker-Stückes „Gottes Freund“ übernehmen. Der Vertrag sei bereits im Juli geschlossen worden, sagte Intendant Peter Hick am Dienstag der dpa. Mit dieser Festspielsaison zeigte er sich zufrieden. „Wir werden auch 2013 deutlich über 300 000 Besucher zählen“, sagte Hick wenige Tage vor dem Saison-Abschluss. Am Samstag gehen die diesjährigen Festspiele mit dem Stück „Die Legende lebt“ nach 67 Vorstellungen zu Ende. Genaue Zahlen will das Theater danach bekanntgeben.

Festspiele

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.