Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Schwerpunkt Klavier: Bundesschulmusikorchester gastiert in Rostock
Nachrichten Kultur Schwerpunkt Klavier: Bundesschulmusikorchester gastiert in Rostock
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 22.09.2016

Mit zwei Konzerten wird das Bundesschulmusikorchester (BSMO) in Rostock gastieren: Aufführungsort ist am 23. und 24. September der Katharinensaal der Hochschule für Musik und Theater Rostock. „Wir spielen zum ersten Mal an der HMT Rostock“, sagt Johannes Hörnschemeyer (22) vom Organisationsteam . „Im vergangenen Jahr ist unser Orchester in Weimar aufgetreten, davor unter anderem in München und Frankfurt/Main.“

Das Bundesschulmusikorchester wurde 1995 in Weimar gegründet. „Es soll jungen Musikern die Möglichkeit geben, Erfahrungen in einem großen Orchester zu sammeln“, erklärt Johannes Hörnschemeyer. Heute spielen 84 junge Musiker im Klangkörper, die meisten von ihnen sind zwischen 19 und 22 Jahre alt, der älteste Musiker ist 32.

Die diesjährige Rostocker Probenphase läuft seit dem 16. September und geht noch bis Sonntag, sie wird von den Studierenden der HMT ehrenamtlich organisiert. Die jährlich wechselnden Aufführungsorte gehören zum Konzept des Bundesschulmusikorchesters, mit den Orten ändert sich auch das Konzertprogramm. In Rostock wird es den Schwerpunkt Klavier geben. Grund hierfür ist die Klavierduo-Professur an der Rostocker HMT: Hans-Peter und Volker Stenzl werden das Orchester begleiten, so beim Konzert für zwei Klaviere von Francis Poulenc. Weiterhin steht das Divertimento for Symphonic Band von Leonard Bernstein auf dem Programm; am Ende des Abends wird die Sinfonie Nr. 8 von Antonín Dvorák geboten. „Im Ganzen wird es ein rund zweieinhalbstündiges Programm geben“, so Johannes Hörnschemeyer, am 23.

September findet um 10 Uhr noch ein Kinderkonzert in der HMT statt. Konzert des Bundesschulmusikorchesters unter Leitung von Prof. Christfried Göckeritz, Solisten: Hans-Peter und Volker Stenzl (Klavier), 23./24. September jeweils um 19.30 Uhr im Katharinensaal der HMT, Karten für 11,50 Euro, erm. 6 Euro im Pressezentrum Rostock oder per Telefon: 0381/4917922

Thorsten Czarkowski

Zum Nationalfeiertag der Volksrepublik China reist eine 24-köpfige Gruppe des Richard-Wossidlo-Ensembles nach Peking

22.09.2016

Joachim Ballwanz stellt am Sonnabend in der Bibliothek Damgarten sein Buch mit Anekdoten vor

22.09.2016

Zur Eröffnung der Spielzeit am Theater Vorpommern erklingen am Sonnabend um 19.30 Uhr in der Stralsunder Nikolai-Kirche Ausschnitte aus Feliks Nowowiejskis „Legenda Baltyku“ op.

22.09.2016
Anzeige