Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Sechs Tote durch Gasexplosion bei Karnevalsumzug in Bolivien
Nachrichten Kultur Sechs Tote durch Gasexplosion bei Karnevalsumzug in Bolivien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:02 11.02.2018
Oruro

Bei einer Gasexplosion am Rande eines Karnevalsumzugs in Bolivien sind sechs Menschen ums Leben gekommen. An einem mobilen Essensstand sei eine Flasche mit Flüssiggas explodiert, teilte die Polizei mit. Unter den Toten waren auch vier Kinder. Zudem wurden 13 Menschen verletzt. Oruro im Andenhochland ist das Zentrum des bolivianischen Karnevals. Die Tradition gehört zum immateriellen Weltkulturerbe. In diesem Jahr kamen rund 450 000 Besucher. Zahlreiche fliegende Händler verkaufen dort warme Snacks.

dpa

Mehr zum Thema

Von GroKo bis #MeToo: An Themen mangelt es den Karnevalisten auch dieses Jahr nicht. Wer wird bei den Rosenmontagsumzügen in Köln und Mainz besonders bissig aufs Korn genommen?

06.02.2018
Kultur Närrisches Treiben - Karneval im Sonnenschein

Die Narren sind los - aber vielleicht nicht ganz so wild wie sonst: Köln streitet über Sauf-Exzesse, dazu kommt noch die #MeToo-Debatte. Eine jecke Frau stellt klar: „Nein heißt Nein, auch im Karneval.“

08.02.2018

Die „größte Party der Welt“ hat in Brasilien begonnen. Rios Samba-Tempel öffnet seine Tore für die besten Tänzer. Und sogar ein stadtbekannter Karnevalshasser lässt sich von der Partylaune anstecken.

09.02.2018

Das multitalent Kit Armstrong ist Preisträger in Residence des Festspielsommers 2018/ Insgesamt 150 Konzerte locken die Besucher an ausgefallene Orte im ganzen Land

11.02.2018
Kultur Nachwuchs in der Politik - Ganz gut – für dein Alter

Wenn junge Menschen in die Politik gehen, müssen sie sich oft höhnische Kommentare und Sticheleien wegen ihres Alters anhören. Ältere haben oft Schwierigkeiten, den Nachwuchs ernst zu nehmen. Warum eigentlich? Hat das alternde Deutschland ein Problem mit jungen Leuten, die Verantwortung tragen?

10.02.2018

Die 68. Internationalen Filmfestspiele Berlin können starten. Mitarbeiter montierten einen riesigen roten Bären, das traditionelle Maskottchen, an die Fassade des Berlinale Palasts.

10.02.2018