Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Sido & Savas: Deutscher Rap ohne Schnörkel

Berlin Sido & Savas: Deutscher Rap ohne Schnörkel

Beide kommen aus Berlin, sind Rapper, schon Jahrzehnte im Geschäft – doch dass Sido und Kool Savas einmal eine gemeinsame Platte machen würden, damit war kaum zu rechnen.

Berlin. Beide kommen aus Berlin, sind Rapper, schon Jahrzehnte im Geschäft – doch dass Sido und Kool Savas einmal eine gemeinsame Platte machen würden, damit war kaum zu rechnen. Am Freitag aber bringen die beiden Rap-Stars unter dem Namen Savas & Sido ihr Album „Royal Bunker“ heraus. Auf der einen Seite Sido – zunächst der Mann mit der Maske, das Aushängeschild des Hauptstadt-Labels „Aggro Berlin“. Auf der anderen Seite Kool Savas, der im Vergleich zu Sido eher selten die ganz große Aufmerksamkeit der Massen auf sich zog, im deutschen Hip-Hop aber ein Schwergewicht ist. Der gemeinsame Nenner der beiden ist der „Royal Bunker“. Was nach Exklusivität und Goldketten klingt, war tatsächlich eine Kneipe in Berlin-Kreuzberg, ohne jeden Blingbling-Faktor.

Ende der 90er Jahre traf sich dort die Rap-Szene der Hauptstadt: immer sonntags, 19 Uhr. Dann wurden neue Lieder präsentiert oder spontan in Freestyles losgerappt. Das Album von Savas & Sido ist stellenweise eine Hommage an diese alte Zeit. Exakt danach klingen sollte die Platte nicht. „Wir haben nicht versucht, den alten Sound zu reproduzieren und irgendetwas zu machen, was schon einmal da war“, betont Savas. Entsprechend klassisch klingt „Royal Bunker“. Die Beats pumpen, die Rap-Passagen sind voll mit Seitenhieben auf die Konkurrenz, Selbstüberhöhungen und lyrischen Schmuckstücken.

CD: Sido & Savas „Royal Bunker“

(Urban, ab 29.9.)

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Griechische Trauminsel
Warmes Abendlicht über Oia mit seinen kleinen Kapellen. Je später der Tag, umso schöner wird die Szenerie.

Santorin ist die Perle der Kykladen. Am schönsten ist es im Oktober, wenn die Massen schon weg sind. Dann ist mehr Platz in den weißen Gassen für ein letztes sommerliches Selfie, bevor die Saison zu Ende geht. Die Insel ist ein Sinnbild für Romantik schlechthin.

mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.