Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Skulptur eines Schlafwandlers verblüfft New York
Nachrichten Kultur Skulptur eines Schlafwandlers verblüfft New York
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 28.04.2016
Eine Besucherin des High-Line- Parks umarmt die verblüffend echte Skulptur des Sleepwalkers.
New York

Ausgerechnet in der Stadt, die niemals schläft: Die äußerst realistische Skulptur eines schlafwandelnden Mannes in Unterhose verblüfft Besucher eines Parks in New York. „Sleepwalker“ (Schlafwandler) hat Künstler Tony Matelli sein bemaltes Werk aus Bronze getauft, das im High-Line-Park im Südwesten Manhattans zu sehen ist. Das Ganze sei eine humorige Anspielung auf das Gehen und hinterfrage, inwieweit der Mensch sich angesichts ständiger Ablenkung durch Bildschirme seiner Umgebung bewusst ist, heißt es.

Auf der High Line, einer zum Park umgebauten ehemaligen Hochbahnstrecke, zeigen sich Besucher im Wechsel verblüfft, angeekelt und begeistert. Der „Sleepwalker“, der bis März 2017 zu sehen ist, gehört schon zum beliebten Fotomotiv von Touristen und Anwohnern.

OZ

Mehr zum Thema

Eine neue Ausstellung in der Berliner Gedenkstätte des Deutschen Widerstands zeigt die weltweite Bewegung „Freies Deutschland“

23.04.2016

Christoph Daum war eines der größten deutschen Trainertalente, ein angehender Bundestrainer. Heute steht sein Name auch für einen der größten Skandale im Fußball.

25.04.2016

Alaska ist für viele ein Traum: Wildnis, Tiere und schier unendliche Freiheit. So richtig genießen kann man die Weite und Ungebundenheit, wenn man nicht an Hotels und Lodges gebunden ist: Alaska und dann im Wohnmobil - das ist doppelte Freiheit.

08.08.2016

Schwerin präsentiert Internet-Museum nun auch auf Platt

28.04.2016

„Solange Menschen romantisch empfinden, wird Brahms sie begeistern“— davon ist Professor Matthias Kirschnereit überzeugt.

28.04.2016

Berliner Ausstellung in der Spandauer Zitadelle zeigt auch riesigen Lenin-Kopf

28.04.2016
Anzeige