Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Sommersonnenwende in Stonehenge

Brauchtum Sommersonnenwende in Stonehenge

Esoteriker, Neo-Druiden und Hippies - am längstes Tag des Jahres wird in Stonehenge wild gefeiert.

Voriger Artikel
48 Bauprojekte in MV öffnen zum Tag der Architektur
Nächster Artikel
Goldenes Service aus Brautschatz wieder in Mecklenburg

In Stonehenge geht die Sonne auf.

Quelle: Steve Parsons

Stonehenge. Unter erhöhten Sicherheitsvorkehrungen haben etwa 13 000 Menschen in der Nacht zum Mittwoch die Sommersonnenwende am britischen Stonehenge gefeiert.

Hippies, Touristen und Sonnenanbeter tanzten und trommelten bei den geheimnisvollen Steinkreisen. Sie begrüßten zum Sonnenaufgang um 4.52 Uhr (Ortszeit) den längsten Tag des Jahres. Es gab wie jedes Jahr Festnahmen wegen Drogenbesitzes.

Am Rande des Geländes in Südengland patrouillierten Polizisten. In den letzten Wochen hatte es Terroranschläge in London und Manchester gegeben. An vielen Orten ist die Polizeipräsenz erhöht worden.

Wozu die bis zu 25 Tonnen schweren, jahrtausendealten Stonehenge-Kolosse ursprünglich gedient haben, ist nicht eindeutig geklärt. Die Anlage gehört zum Weltkulturerbe der UN-Organisation Unesco. Jährlich besuchen mehr als eine Million Menschen Stonehenge.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Überall Fabelwesen
Es ist ein Hype: An Einhörnern kommt zurzeit keiner vorbei.

In der griechischen Mythologie galten Einhörner als gefährlich. Nun ist das Fabelwesen Inbegriff von positiver Magie, gepaart mit Glitzer und Regenbogen. Das nutzen Unternehmen aus - bis zur Schmerzgrenze.

mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.