Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Sonderschau für Maler Erhard Großmann
Nachrichten Kultur Sonderschau für Maler Erhard Großmann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 21.09.2016

Vor 20 Jahren zeigte Erhard Großmann in der Kunstsammlung Neubrandenburg seine Werke. Nun ehrt die Kunstsammlung Neubrandenburg den Maler und Zeichner mit einer Sonderausstellung. Anlass ist der 80. Geburtstag des aus Dresden stammenden und seit 1961 in Mecklenburg lebenden Künstlers, wie eine Sprecherin der Kunstsammlung am Dienstag sagte.

Die Sonderschau werde an diesem Mittwoch eröffnet und zeige Arbeiten des Malers, die von 2000 bis 2016 entstanden sind. Damit knüpft die Sonderschau an die vergangene Präsentation an. Die Malereien im Stil des Realismus zeigten vor allem Landschaften und figürliche Darstellungen wie Akte. Großmann studierte an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden und wurde schon vor 1990 mit großen Wandbildern bekannt.

So stehe das aus den 1970er Jahren stammende Wandbild „Kinder – Träume – Zukunft“ in der Neubrandenburger Oststadt unter Denkmalschutz, hieß es. Arbeiten des Künstlers seien auch im Besitz öffentlicher Sammlungen in Schwerin, Rostock, Dresden, Gera und Frankfurt (Oder). Großmann wurde im Januar 80 Jahre alt und lebt seit Jahren in Cosa östlich von Neubrandenburg. Die Ausstellung wird bis Ende November gezeigt.

OZ

Schau „Spätlese“ zeigt Plastiken von Reinhard Buch und Tierbilder von Ingmar Bruhn

21.09.2016

. Die Vielschichtigkeit und Schönheit der Sprache steht im Fokus einer neuen Ausstellung im Dresdner Hygiene-Museum, die von Samstag an zu sehen ist. Unter dem Titel „Sprache.

21.09.2016

Das Gutshaus in Parow öffnet am Sonntag die Türen für Besucher: Führungen, Vorträge, Reitsport und Gärtnerei-Ideen stehen ebenso auf Veranstaltungsplan wie fürstliches Essen

21.09.2016
Anzeige