Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Soulsängerin Joy Fleming ist tot
Nachrichten Kultur Soulsängerin Joy Fleming ist tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:08 28.09.2017
Sinsheim

Joy Fleming ist tot. Die Soulsängerin starb am Abend im Alter von 72 Jahren. Das haben ihr Sohn und ihr Manager bestätigt. „Mit ihr verlieren wir eine großartige Sängerin, eine aufopferungsvolle Mutter und eine liebevolle Lebensgefährtin, welche voll im Leben stand“, hieß es in der Mitteilung. Joy Fleming vertrat Deutschland 1975 beim Grand Prix mit dem Song „Ein Lied kann eine Brücke sein“, landete damals jedoch weit hinten. Über 40 Jahre lebte die Sängerin auf einem Bauernhof in Sinsheim.

dpa

Mehr zum Thema

Johan Simons hat die Ruhrtriennale politisch wie nie zuvor gemacht. Nach drei Jahren verabschiedet er sich nun als Intendant - mit einem politischen Aufruf.

27.09.2017

Millionen Fans. Überall Helfer. Der Druck, sich stets übertreffen zu müssen. Dass das Showbusiness Lady Gaga nicht längst in den Wahnsinn getrieben hat, wirkt im Netflix-Film über sie fast wie ein Wunder. Der Film fragt auch: Wie viel Star hält ein Mensch im Körper aus?

28.09.2017

Mit Hits wie „Mannnemer Dreck“ und „Neckarbrückenblues“ wurde Joy Fleming berühmt. Jetzt ist die Sängerin mit der gewaltigen Blues-Stimme mit 72 Jahren gestorben.

28.09.2017

Die Sängerin Joy Fleming ist tot. Sie starb im Alter von 72 Jahren, wie ihr Sohn und ihr Manager am Donnerstag bestätigten.

28.09.2017

Nach knapp einer Woche hat die Berliner Polizei die Besetzung der Volksbühne friedlich beendet.

28.09.2017

Sinsheim (dpa) Die Sängerin Joy Fleming ist tot. Sie starb im Alter von 72 Jahren, wie ihr Sohn und ihr Manager am Donnerstag bestätigten. Zunächst hatte der SWR berichtet.

28.09.2017