Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Spannende Grundidee
Nachrichten Kultur Spannende Grundidee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:34 05.09.2013
Olli Dittrich als Thomas Müller und Veronica Ferres als seine Frau Sabine. Quelle: Zorro Film

Der Durchschnittsbürger Thomas Müller verliert seinen Arbeitsplatz und wird kurz darauf für das Unternehmen Industries Unlimited angeworben. Lange erkennt Müller nicht, dass er jetzt als eine Art Versuchskaninchen der Marktforschung dient. Alles, was dem Familienvater gefällt oder was er sich wünscht, findet er bald in der Fernsehwerbung oder auf Partei-Wahlplakaten wieder. Als er schließlich misstrauisch wird, versucht er, sich aus der Durchschnittlichkeit zu befreien und über sich hinauszuwachsen. In seiner Satire „König von Deutschland“ nimmt David Dietl den Einfluss der Marktforschung auf Wirtschaft und Politik aufs Korn. Und es hätte so schön werden können: eine gesellschaftskritische Grundidee, die Besetzung mit Kultkomiker Dittrich, der wahrhaft genial — zwischen Fernseh-„Dittsche“ und diversen Werbespots — in die Haut von Durchschnittsbürgern zu kriechen versteht. Dazu ein junger Autor und Regisseur, dem das Genre der Parodie quasi in die Wiege gelegt worden sein müsste. Jedoch: Mittelmaß ist bei Dietls Kinodebüt nicht nur Thema, sondern leider auch die Machart.

„König von Deutschland“: Deutschland 2012, ab 6 Jahren, 97 Minuten, Regie: David Dietl, Darsteller: Olli Dittrich, Veronica Ferres, Jonas Nay, Wanja Mues. In: Rostock

OZ

Der Hamburger Kinder- und Jugendgospelchor „Gospel Train“ gibt zum siebten Mal für den Wismarer Kiwanis Club ein Benefizkonzert. Es findet am Sonnabend, dem 7. September, um 19 Uhr in St.

05.09.2013

Ideen für Kunstwerke kommen für Bildhauer Burghard Schumann mitunter auf sehr kuriose Art und Weise unterwegs zustande.

05.09.2013

In „White House Down“ lässt es der deutsche Regisseur Roland Emmerich wieder einmal so richtig krachen.

05.09.2013