Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Stahlbad: Land rät zum Abriss-Antrag
Nachrichten Kultur Stahlbad: Land rät zum Abriss-Antrag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:33 10.06.2013
Das alte Moorbad ist wohl kaum noch zu retten. Quelle: am

„Das werden wir aber nicht tun“, sagte Bad Doberans Bauamtsleiter Norbert Sass jüngst während der Sitzung des Tourismus-Ausschusses.

Hintergrund: Das Rathaus hatte bei der Denkmalbehörde des Landkreises um Auskunft gebeten, ob aus Sicht der Fachleute die historische Substanz des alten, stark einsturzgefährdeten Kurbades überhaupt noch zu retten sei. Der Landkreis leitete das Schreiben direkt an das Land weiter. „Eine Antwort haben wir nicht bekommen. Aber die Empfehlung, den Abriss zu beantragen. Das Land würde dann genau prüfen, ob das Denkmal noch wirtschaftlich zu retten sei“, sagte Sass vor den entsetzten Ausschussmitgliedern. Ein solcher Antrag komme aber nicht in Frage: „Wir geben das alte Moorbad nicht einfach auf.“

Das Gebäude ist komplett abgeriegelt, weil Teile des Dachs weiter abzustürzen drohen.

am

Gunther und Jutta Fett heißen die neuen Majestäten der Grevesmühlener Schützenzunft. Das Ehepaar setzte sich beim Königsschuss durch, Vizekönig wurde Andi Körner.

10.06.2013

Das neunte Stadtfest lockte bei idealem Wetter Besucher aus der ganzen Region und aus Australien an.

10.06.2013

Tut mir öeid: Ich hab nichts verstanden. Die Schauspieler haben zu schnell und zu vernuschelt gesprochen. Und die Handlung dieses Bremer Tatorts wurde von Minute zu Minute wirrer.

Lars Fetköter 10.06.2013
Anzeige