Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Starke Worte über Haargel - aber weniger starker Halt
Nachrichten Kultur Starke Worte über Haargel - aber weniger starker Halt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:49 30.08.2018
Jeder Gel-Hersteller hat seine eigene Skala für den Haltegrad seiner Haargel-Produkte, so die Stiftung Warentest. Quelle: Leonardo Munoz/symbolbild
Anzeige
Berlin

Zwar guten, aber nicht wie beworben megastarken Halt hat die Stiftung Warentest bei vielen Haargelen festgestellt. Nur 2 von 15 Produkten erhielten die Note „sehr gut“ in puncto Haltbarkeit.

Alle anderen schafften maximal die Noten „gut“ oder „befriedigend“ - und dass, obwohl die Hersteller den Haltegrad mit Bezeichnungen wie „ultra strong“, „gigantischer Halt“ oder „mega stark“ bewerten. „Nutzer sollten realistische Erwartungen haben“, lautet das Fazit in der Zeitschrift „test“ (Ausgabe 9/2018).

Außerdem zeigte sich: Die angegebenen Haltegrade verschiedener Hersteller sind nicht vergleichbar, denn jeder Anbieter erfinde seine eigenen Skalen. Das Gesamtergebnis der Haargele fiel sogar noch etwas schlechter aus als das zur Haltbarkeit. Insbesondere für die Zugabe des kritischen Duftstoffs Lilial gab es Abwertungen. Letztlich bekamen fünf Produkte die Note „gut“, der Rest war „befriedigend“.

dpa/tmn

Nur bei einem von 21 Wettbewerbsfilmen stand eine Frau am Regiepult. Das bringt dem Festivalchef viel Kritik ein.

30.08.2018

Ein Konzert mit jungen Menschen, organisiert von jungen Menschen: Das bietet der Musiksommer in Schönberg (Nordwestmecklenburg) am kommenden Montag.

30.08.2018

Die Klassik-Sparte macht ohne die anderen weiter: Nachdem der Musikpreis Echo abgeschafft wurden, stellt die Branche nun ihre eigene Auszeichnung vor. Das macht der neue „Opus Klassik“ anders.

30.08.2018
Anzeige