Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Steht der "24"-Film endgültig vor dem Aus?
Nachrichten Kultur Steht der "24"-Film endgültig vor dem Aus?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:49 12.04.2013
Jack Bauer (Kiefer Sutherland) wird den Weg ins Kino wohl doch nicht schaffen. Fans von "24" müssen sich also weiterhin mit den DVD- und Blu-ray-Editionen der Serie begnügen. Quelle: Fox
Anzeige

"24"-Fans müssen jetzt stark sein: Antoine Fuqua ("Gesetz der Straße - Brooklyn's Finest"), der die Filmversion der Erfolgsserie auf die Leinwand bringen sollte, beerdigte das Projekt in einem Interview mit "The Playlist". "Ich glaube nicht, dass der Film überhaupt gedreht wird", erklärte Fuqua. "Ich werde jedenfalls definitiv nicht dabei sein." Fuqua mutmaßt außerdem, dass sich das verantwortliche Studio Fox und Hauptdarsteller Kiefer Sutherland, der wieder seine Serienfigur Jack Bauer verkörpern sollte, nicht über die Rahmenbedingungen einig wurden. Seit etwa drei Jahren befindet sich der "24"-Film in der Entwicklungsphase. Da Sutherland mit den Dreharbeiten zu seiner neuen Serie "Touch" beschäftigt war, verschob sich der Produktionsstart immer wieder.

Kiefer Sutherland bei Twitter

"24"-Fanforum

teleschau

Die ebenso bewunderte wie gefürchtete „Vogue“-Chefin Anna Wintour wird nun doch nicht Botschafterin für US-Präsident Barack Obama. Sie steigt aber dafür im eigenen Haus kräftig auf.

14.03.2013

Mit der Ausstellung „Ernst Barlach. Skulptur und Zeichnung“ erinnert das Kulturhistorische Museum Rostock von Donnerstag an an den 75. Todestag des Bildhauers.

14.03.2013

Mit guten Zahlen und einer neuen Lesekampagne läutet die Buchbranche in Deutschland den Bücherfrühling ein. Der Jahresbeginn sei „nahezu glänzend“ gewesen, sagte der Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Alexander Skipis, am Mittwoch zum Auftakt der Leipziger Buchmesse (14. bis 17. März).

13.03.2013
Anzeige