Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Streetart-Werk von Blek Le Rat in Leipzig enthüllt
Nachrichten Kultur Streetart-Werk von Blek Le Rat in Leipzig enthüllt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:56 13.04.2013
Blek Le Rats «Madonna mit Kind» ist wieder da. Foto: Hendrik Schmidt
Leipzig

Die Wiederentdeckung gilt als kleine Sensation. Der Franzose sprühte die „Madonna mit Kind“ 1991 bei einem Leipzig-Aufenthalt auf die Wand - als Liebeserklärung an seine spätere Frau. Das Haus verfiel, das Bild verschwand hinter Plakaten. 2012 wurde das Kunstwerk von der Leipzigerin Maxi Kretzschmar (29) wiederentdeckt.

Sie sei als Kind immer an der „Madonna“ vorbeigelaufen und fasziniert von ihr gewesen, sagte Kretzschmar. Als das Haus saniert werden sollte, fielen die Plakate, und Kretzschmar erkannte das Kunstwerk sofort wieder. Sie setzte bei der Stadt und dem Immobilieninvestor alle Hebel in Bewegung, um das Bild zu retten.

Horst Langner, der Chef der Immobilienfirma, erzählte: „Am Anfang konnten wir nichts damit anfangen.“ Er habe nicht die Verantwortung für das Kunstwerk haben wollen, und ihm seien eher Befürchtungen wie ein Baustopp in den Sinn gekommen. Inzwischen denkt er anders darüber: „Heute ist es eine tolle Geschichte. Wir werden oft darauf angesprochen.“ Sogar die Stadtrundfahrten-Busse stoppten mittlerweile vor dem Bild.

Der Immobilieninvestor und die Stadt Leipzig gaben zusammen 9000 Euro für den Erhalt des Kunstwerkes. Blek Le Rat selbst erneuerte es im Sommer 2012. Er sei sehr gerührt gewesen, hieß es. Geschützt hinter einer Glasscheibe soll die „Madonna mit Kind“ jetzt die Zeiten überdauern.

Homepage Blek Le Rat

dpa

Hollywoodstar Liv Tyler (35) hat sich mit ihrem ersten Kuss Zeit gelassen. Sie sei bereits 13 oder 14 Jahre alt gewesen, berichtete die New Yorkerin am Freitag in Berlin.

13.04.2013

Für „Shakespeare in Love“ bekam Gwyneth Paltrow (40) im Jahr 1999 den Oscar als beste Hauptdarstellerin. Heute würde ein solcher Film ihrer Einschätzung nach nicht mehr gedreht.

13.04.2013

Michael Bublé singt Lieder, die viele Menschen immer wieder gerne hören. Von Frank Sinatra über Elvis Presley bis zu den Bee Gees. Fängt alle, die sie hören, in einem wohligen Glücksstrudel und lässt sie zum Schluss beschwingt auf eine Wattewolke plumpsen.

17.04.2013