Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Sündenbabel Bangkok
Nachrichten Kultur Sündenbabel Bangkok
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:40 18.07.2013
In kämpferischer Pose: Ryan Gosling als Julian. Quelle: Tiberius Film

Das Krimidrama „Only God Forgives“ nimmt die thailändische Hauptstadt Bangkok als Schauplatz von Prostitution, Mord und Drogengeschäften in den Fokus. Der Film ist schwer konsumierbare Kost. Der Amerikaner Julian leitet mit seinem Bruder Billy einen Drogenring in Bangkok. Als Billy eine Minderjährige vergewaltigt und ermordet, ist das der Auftakt zu einer Spirale der Gewalt. Die Mutter der Brüder will Rache um jeden Preis. Ihr Widersacher ist ein Polizeichef, der sich mit dem Schwert in Selbstjustiz übt. Im Laufe der Handlung werden Arme abgehackt, eine Menschengruppe wird mit Maschinenpistolen zersiebt und einer Toten wird in ihren Eingeweiden herumgewühlt. Ob Gott die grauenvollen Taten vergeben würde, wie der Titel besagt? Mit Gnade ist nicht zu rechnen, schon eher mit der ewigen Verdammnis. Oder auch: mit der Hölle auf Erden.

„Only God Forgives“: Krimidrama, USA/Frankreich/Dänemark 2013, 90 Minuten, ab 16 Jahren, Regie: Nicolas Winding Refn, Darsteller: Ryan Gosling, Kristin Scott Thomas, Yayaying Rhatha. In: Rostock

OZ

Festspiel-Konzert findet morgen im Schlosspark statt.

18.07.2013

Christian Pursch macht Kunst im öffentlichen Raum. Der 32-Jährige kommt aus der Graffiti-Szene.

18.07.2013

Der Förderverein der Bibliothek lädt am Sonnabend die Hansestädter, aber auch Urlauber ein.

18.07.2013