Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Temptations-Leadsänger Dennis Edwards gestorben
Nachrichten Kultur Temptations-Leadsänger Dennis Edwards gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:53 02.02.2018
Anzeige
Chicago

US-Soulsänger Dennis Edwards, der mit den Temptations Hits wie „Papa Was A Rollin Stone“ und „Cloud Nine“ sang, ist im Alter von 74 Jahren gestorben. Der aus Detroit stammende Musiker sei heute in Chicago gestorben, bestätigte seine Familie dem TV-Sender CBS. Edwards wäre am Samstag 75 Jahre alt geworden. Die Temptations wurden nicht nur für ihren Motown-Sound nach dem gleichnamigen Label aus Detroit bekannt, sondern später auch für ihren Mix aus Funk und Disco.

dpa

Mehr zum Thema

Nach Töchterchen Luna ist nun ein Junge auf dem Weg. Das gab Chrissy Teigen während der Grammys bekannt. Der Abend fiel für das US-Model kurz aus.

29.01.2018

Hochkarätige Musikerinnen gab es bei der Grammy-Gala allemal. Am Ende standen wie in Vorjahren aber vor allem Männer mit der begehrten Trophäe da. Der Protest an der Recording Academy wird lauter.

30.01.2018

„Ene Mene Mopel“ heißt das neue Programm von Helge Schneider, aber eigentlich ist alles wie immer. Zum Auftakt des Deutschland-Teils präsentiert der Improvisationskönig aus Mülheim an der Ruhr wieder erhabene Sinnlosigkeit und spielt sich quer durch die Musikstile.

30.01.2018

Der kleine Ort Steinfurth in Vorpommern-Greifswald ist Gewinner des Wettbewerbs „Stars im Dorf“ der Festspiele MV. Musikliebhaber können dort am 8. Juli ein tolles Konzert erleben.

02.02.2018

„Bringt die Nymphen zurück“. So lautet ein Kommentar in der Manchester Art Gallery.

02.02.2018

Jonathan Göbel und Karl Eckert haben sich mit ihrem Kurzfilm „Strange Society“ beim Deutschen Jugendfilmpreis beworben. Wie stehen wohl die Chancen für die beiden jungen Hansestädter?

02.02.2018
Anzeige