Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
„The Voice“-Kandidatin singt bei „Jazz at heart“-Projekt

„The Voice“-Kandidatin singt bei „Jazz at heart“-Projekt

Börgerende-Rethwisch. Als Background-Sängerin von Celine Dion stand Rachelle Jeanty vor einem Millionen-Publikum auf der Bühne, bei „The Voice of Germany“ ...

Börgerende-Rethwisch. Als Background-Sängerin von Celine Dion stand Rachelle Jeanty vor einem Millionen-Publikum auf der Bühne, bei „The Voice of Germany“ kämpft sie um den Titel — Freitag und Sonnabend ist die 46-Jährige in Mecklenburg-Vorpommern beim „Christmas Concert“ vom „Jazz at Heart & Friends“-Projekt in Rostock, Börgerende-Rethwisch und Güstrow zu Gast.

Rostock kennt die 46-Jährige mit haitianischen Wurzeln, die in Kanada aufgewachsen ist, bereits. „Ich war zweimal in Rostock, in Warnemünde haben Falk Bonitz, mein Pianist und Verlobter, uns verliebt“, verrät Jeanty. Durch Bonitz, der in Rostock studiert hat und am Volkstheater mitgewirkt hat, sei auch der Kontakt zum „Jazz at heart“-Projekt entstanden.

Das hat der Klavier spielende Rostocker Herzspezialist Professor Gustav Steinhoff 2004 gemeinsam mit Christina Jaschkowiak, Kardiologin aus München, ins Leben gerufen. Der Name sei anfangs dem Berufsbild geschuldet gewesen, sagt Steinhoff. „Er steht aber auch für Jazz, der zu Herzen geht.“

„Ich bin froh, beim Konzert dabei zu sein“, sagt Jeanty, die Spirituals und Weihnachtslieder, wie „Ave Maria“, singen wird.

Rockiger ging es für die Wahl-Berlinerin bei „The Voice of Germany“ zu, wo sie im Team von Rea Garvey gegen Konkurrentin Denise unterlag. „Musik ist etwas, das alle vereint, daher war es für mich sehr schwer, musikalisch gegen jemanden anzutreten“, sagt sie. Nervös sei sie bei ihrem ersten Auftritt in der Castingshow nicht gewesen. „Mein erstes Vorsingen für Celine Dion war vor 30000 Leuten, wenn man das geschafft hat, macht einem nicht mehr viel Angst“, sagt sie lächelnd. Dennoch nimmt sie einiges mit aus der Show: „Es ist eine schöne Erfahrung, ich habe die Gelegenheit, mich vor deutschem Publikum zu präsentieren. Ich hoffe, ich treffe viele davon in meinen eigenen Konzerten wieder“, sagt Jeanty, die ab Dezember auf Weihnachtstournee geht. Wie es bei „The Voice of Germany“ weitergeht, können Zuschauer Freitag ab 20.15 Uhr bei Sat.1 in den Knock-outs sehen.

Neben dem „The-Voice“-Star hat Steinhoff auch Della Miles, ehemalige Backgroundsängerin von Whitney Houston, die Rostocker Jazzsängerinnen Marie-Luise Böning, Julia Nesteruk und den Jazzpianisten Falk Bonitz ins Boot geholt, die die Besetzung von „Jazz at Heart“— Johannes Pistor (Gitarre), Thomas Braun (Violine, Horn), Jürgen Plato (Saxofon, Klarinette, Flöte), Sebastian Sarfert (Bass), Walter Martinez (Schlagzeug) und Gustav Steinhoff (Piano, Orgel) ergänzen. „Es wird ein spannendes Zusammentreffen“, sagt Steinhoff.

Das „Christmas Concert“ — eine Mischung verschiedener Stile, Instrumente und Interpreten — reicht von Jazz und Klassik, Rock und Soul über Johann Sebastian Bach bis hin zu Pat Metheny. Die Spenden werden an Ärzte-ohne-Grenzen übergeben.

Karten unter ☎ 038203/22924

 



Stefanie Büssing

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Börgerende-Rethwisch/Rostock/Güstrow
The Voice of Germany: Rachelle Jeanty begeistert das Publikum.

Die 46-Jährige ist Freitag und Sonnabend beim „Christmas Concert“ vom „Jazz at Heart & Friends“-Projekt in Rostock, Börgerende-Rethwisch und Güstrow zu Gast.

mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.