Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Tom Cruise verrät „Mission: Impossible 6“-Titel
Nachrichten Kultur Tom Cruise verrät „Mission: Impossible 6“-Titel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:12 26.01.2018
Tom Cruise macht wieder alles selbst: Bei einem Stunt für „Mission Impossible: Fallout“ unternimmt er einen waghalsigen Helikopter-Flug. Quelle: Paramount Pictures
Anzeige
Los Angeles

Filmstar Tom Cruise (55) hat mit dem ersten Eintrag auf seinem verifizierten Instagram-Account den Titel für die nächste „Mission: Impossible“-Folge verraten.

Am Donnerstag postete der Schauspieler das Foto einer Filmklappe mit der Aufschrift „Mission Impossible: Fallout“ und der Angabe „Sommer“. „Macht euch bereit“, schrieb er dazu.

Ein weiteres Foto zeigt Cruise bei einem Stunt, bei dem er sich außen an einem fliegenden Helikopter festklammert. Für die sechste Folge hätten sie „noch einmal nachgelegt“, schrieb Cruise. Der Agenten-Thriller soll Ende Juli in den USA und Anfang August in Deutschland anlaufen.

Im vorigen August hatte sich Cruise bei den Dreharbeiten in London bei einem Stunt den Fuß gebrochen. Regisseur Christopher McQuarrie musste eine Drehpause einlegen. Im November filmte das Team dann auf der berühmten norwegischen Felsplattform Preikestolen, die hoch über den Lysefjord herausragt.

In der sechsten Folge der „Mission Impossible“-Reihe spielen neben Cruise auch Henry Cavill, Rebecca Ferguson, Angela Bassett und Alec Baldwin mit.

dpa

Mehr zum Thema

Seit Jahrzehnten holt Woody Allen die größten Stars vor seine Kamera. Nun wenden sich viele Kollegen von der Regie-Ikone ab. Könnten alte Missbrauchsvorwürfe seiner Adoptivtochter seine Karriere beenden?

21.01.2018

Warmlaufen für den Opernball. Richard Lugner tauchte beim Münchner Filmball mit einer neuen Begleitung auf.

21.01.2018

Ein Familientreffen der besonderen Art feierten die Stars des deutschen Kinos beim Filmball in München. Die Stimmung war ausgelassen, der Champagner floss. Doch auch ernste Themen sparten die Stars nicht aus.

21.01.2018

Berliner Gedenkstätte Hohenschönhausen zeigt eine Ausstellung über den Stalin-Kult in der DDR

25.02.2018
Kultur Stralsund/Greifswald - Theater-Pläne werden teurer

Die Hansestädte Stralsund und Greifswald müssen jedes Jahr 100000 Euro mehr einplanen, wenn das Theater eigenständig bleibt.

26.01.2018

Neubrandenburg. Die Neubrandenburger Kunstsammlung als eine der größten zeitgenössischen in Mecklenburg-Vorpommern hat ihre Besucherzahl um mehr als ein Drittel gesteigert.

26.01.2018
Anzeige